• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

USA Leben & Arbeiten

Summer Work & Travel in den USA - worauf beim J1-Visum zu achten ist!

 
 

Sommer, Sonne, Ferien - was kann es Schöneres geben?

Es gibt noch eine Steigerung: Summer Work & Travel in den USA.

Was Summer Work & Travel bedeutet und was dabei zu berücksichtigen ist, wird im nachfolgenden Text näher erläutert. So viel sei schon vorab verraten, es handelt sich um eine interessante und abenteuerliche Sache.

Ob es um die Möglichkeiten des Summer Work & Travel oder um die Visa-Voraussetzungen geht, die man benötigt, all dies wird im Nachfolgenden näher beschrieben.

Was genau bedeutet Summer Work & Travel in den USA?

Einen ganzen Sommer lang in den USA verbringen - jobben, Geld verdienen und dabei noch etwas erleben, Land und Leute kennenlernen. Der Aufenthalt und der Einsatz sind zeitlich auf den Sommer begrenzt, in den USA wird dies als "Seasonal Work" bezeichnet. Die Bereiche, in denen man während des Aufenthalts im Land der unbegrenzten Möglichkeiten arbeiten kann, sind sehr unterschiedlich. Summer Work & Travel in den USA ist somit nicht nur das Erlebnis der besonderen Art, sondern auch sehr lehrreich, da die Englischkenntnisse perfekt eingesetzt und verbessert werden können. Hinzu kommt, dass man sich während der schönsten Zeit des Jahres in dem Traumland USA aufhalten kann.

Zu beachten ist, dass für den Aufenthalt in den USA ein entsprechendes Visum - das J1-Visum - benötigt wird, gewisse Bedingungen sind ebenfalls zu erfüllen. Auch nachzulesen auf der Website der diplomatischen Vertretungen der USA in Deutschland zum Thema Visakategorien.

Möglichkeiten des Summer Work & Travel

Der Zeitrahmen für das Summer Work & Travel ist zwischen Juli und Oktober, also perfekt für die Unabhängigen und für Studentinnen und Studenten, die während der Semesterferien eine besondere Zeit verbringen möchten. Die Möglichkeiten, sich während der Zeit einige Euro zu verdienen, sind im Land der unbegrenzten Möglichkeiten natürlich auch unbegrenzt. So kann man sich innerhalb der Tourismusbranche, der Gastronomie, als Au-Pair, als Camp Counselor, im Büro, an der Supermarktkasse oder auf einer Farm einen Sommerjob in den USA suchen. Während dieser Zeit lernt man die Menschen, deren Mentalität, den amerikanischen Charme of Life kennen und kann sich zudem einige Euro verdienen.

Visa-Voraussetzungen für ein Summer Work & Travel-Programm

Eine der Hauptvoraussetzungen für Summer Work & Travel in den USA ist das J1-Visum. Hierbei handelt es sich um ein so genanntes "Austausch-Besucher-Visum, welches speziell für das Austauschprogramm angeboten wird. Ein langfristiger Aufenthalt in den USA ist mit diesem USA-Visum nicht möglich.

Mehr zum Thema USA Einwanderung, Leben & Arbeiten, Sprache lernen in unserem USA Info-Portal

Einwanderung, Politik, Geschichte, Leben & Arbeiten, Reiseinformationen, Hintergrundinformationen sowie weiterführende Links.
Informationen rund um die USA.



 
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Bildquelle: pixabay.com © Unsplash (CC0 1.0)
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa