• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

USA Reiseinformationen

Kofferpacken – die Vorbereitungen für eine USA-Reise

 
 

Bald ist es so weit und der Flieger setzt über den großen Teich – Welcome in the USA. Doch bevor es losgeht, sollte eine USA-Reise gut geplant und vorbereitet werden. Wer nach Amerika, vor allem das erste Mal reist, sollte sich eine Checkliste erstellen, um keine wichtigen Dokumente zu vergessen. Anders als bei der Einreise in europäische Länder benötigt man zum Beispiel das genehmigte ESTA Dokument.

Die Checkliste für die USA Reise

Am einfachsten ist es sich anhand einer Checkliste auf die USA Reise vorzubereiten und jeden Punkt nach der Erledigung abzuhaken. Das erspart viel Zeit und vor allem Stress. Zudem bleiben persönliche Gegenstände oder wichtige Dokumente nicht einfach auf dem Küchentisch liegen. Bevor eine solche To-do-Liste erstellt werden kann, steht zunächst die Festlegung des Reiseziels, der Zeitraum und die Buchung von Unterkunft und Flug an. Danach kann es aber losgehen und alles beginnt mit dem rechtzeitigen Antrag des Visums.

Das Einreiseformular (ESTA)

Ohne das Visum im Rahmen des ESTA-Programms darf niemand in die USA einreisen. Daher ist das ausgefüllte ESTA-Formular zusammen mit einem gültigen Reisepass nötig, damit der Urlaub überhaupt stattfinden kann. Auf der offiziellen Website vom „Department of Homeland Security“ ist das jedoch in wenigen Schritten unkompliziert erledigt. Sobald also alles gebucht ist, sollte gleich der Antrag gestellt werden.

Wichtige Dokumente und Absicherungen

Zudem sollten vorliegen:

  • gültiger Reisepass
  • Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Gepäckversicherung
  • Hotelbuchung
  • Flugbuchung
  • Mietwagenunterlagen
  • Buchungen von Events

Bei einer solchen großen Reise kommen schnell allerhand Dokumente zusammen. Daher bietet es sich an, diesen in einem großen Ordner zu sammeln. In Shops wie Saxoprint – die Online Druckerei können diese thematisch gleich passend gestaltet werden.

Zahlungsmöglichkeiten klären

Damit es in den USA nicht zu Zahlungsproblemen kommt, sollten:

  • Kreditkarte vorliegen (in den USA das gängigste Zahlungsmittel)
  • Kreditrahmen geklärt sein
  • Eventuell eine Prepaid Kreditkarte genutzt werden
  • Einige Euros in Dollar gewechselt werden
  • Gültigkeit der EC-Karten geklärt werden
  • Reisechecks besorgt werden

Daran gilt es noch zu denken

Ferner ist daran zu denken einen Adapter einzupacken, eine Hausapotheke zusammenzustellen, einen Reiseführer zu besorgen und die Abwesenheit von zu Hause zu organisieren. Ganz wichtig: Akkus aller Geräte unmittelbar vor der Reise aufladen, denn nur Geräte wie Laptop, Smartphone & Co. die voll aufgeladen und kurz vor der Abreise eingeschaltet sind dürfen mit. Um hohe Kosten zu vermeiden, sollte zudem gleich dabei das Daten-Roaming abgeschaltet werden.



 
.
 
 

Document Information
Sources:
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa