• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Phoenix


Arizona

Phoenix Einleitung

... und nicht föhnix! Mit der richtigen Aussprache kommen Sie gleich viel weiter in Arizona, denn sonst weiss niemand, was Sie eigentlich meinen.
Phoenix ist gemäss Volkszählung 2000, die alle 10 Jahre stattfindet, eine Stadt mit 1,3 Mio. Einwohnern. Die mittlerweile räumlich verschmolzenen Nachbarstädte steuern 100 Tausende Menschen hinzu, insgesamt kann man auf weitere Millionen kommen. Dennoch ist Phoenix eine beeindrucked gepflegte Stadt und der Nachbarort Scottsdale setzt dem Ruf die Krone auf. Scottsdale ist edel, teuer und wunderschön, d.h. wenn man es sich leisten kann, wohnt man hier, nur wenige Minuten vom Stadtzentrum Phoenix entfernt. Für Touristen vielleicht auch der beste Ort, sich ein Hotel zu nehmen, denn man kann abends im historischen Scottsdale schlendern und von einfach bis hoch-elegant essen gehen.
Phoenix, welches nach dem bekannten Vogel aus der Asche benannt ist, liegt im Valley of the Sun am Fusse der Camelback Mountains, die ihren Namen wiederum wegen dem Vergleich mit Kamelhöckern haben. Apropos Kamelhöcker: wer von Scottsdale Richtung Ost Downtown Phoenix fährt, durchquert ebenfalls zwei Höcker, die sicherlich etwas für's Photo sind.

Das Klima ist heiss und trocken, d.h. im Sommer werden leicht 40 Grad Celsius erreicht. Auch im Winter findet man noch frühlingshafte Temperaturen. Phoenix hat einen international angeflogenen Flughafen, den Sky Harbor Int'l Airport. Die Stadt ist idealer Ausgangsort für AZ Rundreisen, für den Grand Canyon Nationalpark und auch die Nationalparks in Utah.

Für sportlich Aktive hat Phoenix ein Spezialität zu bieten: die milden Wetterbedingungen sind ideal für eine Reihe 'luftiger' Abenteuer wie zweisitzige Gleiter über dem Sonora Desert zu fliegen oder im Heissluft-Ballon gemütlich dahinfahren. Es gibt eine Reihe Anbieter für diesen Spass, der zwischen Oktober und Mai Saison hat. Luftbedingungen sind in dieser Zeit am besten.

Museumsfreunde finden ausreichend Möglichkeit sich über den Alten Westen, Indianische Kultur des Südwestens sowie Spanische Entdecker und die Entwicklung der Besiedlung anzusehen.

Apropo 'Alter Westen': Phoenix ist idealer Ausgangspunkt, um Gold zu schürfen (wird 'gold-panning' genannt), Ausritte per Pferd zu machen (horseback rides), an Westernstyle Outdoor Essen (hayride cookouts) teilzunehmen oder zum Beispiel Rawhide, eine authentische Westernstadt aus der Zeit um 1880, zu besuchen. Oder wie wär's mit Offroad Ausflügen in die Sonora Wüste per Jeep (Desert jeep tours)?

Für Tier- und Pflanzenfreunde soll hier nicht der Phoenix Zoo und der Phoenix Desert Botanical Garden verschwiegen werden.

ANZEIGEN
 
Downtown Phoenix: Civic Plaza
Downtown Phoenix: Civic Plaza

Sunset in Phoenix
Sunset in Phoenix

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Greater Phoenix CVB, Photos: Babe Sarver
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa