• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Los Angeles


California

GRAMMY Museum

Das GRAMMY Museum wurde Dezember 2008 in Dowtown LA, im L.A. Live Komplex, eröffnet. Es widmet sich der Musik, von der Vergangenheit bis in die Zukunft, in vielerlei Facetten. Zu sehen sind Profile von Musikern, Filme, Zeitgeschehen, Requisiten, Multi-Media Präsentationen, interaktive Ausstellungen, gedanklich provozierende Programme, eine Soundbühne mit Sitzplätzen für 200 Personen und ein nachgebautes Aufnahmestudio, in dem die Besucher den genauen Ablauf einer Musikproduktion beobachten können.

Experten aus der Musikbranche führen durch die Welt des Mixens und Produzierens. "Musik hat schon immer eine wichtige Rolle in unserer Kultur und der Gesellschaft gespielt. Das GRAMMY Museum soll dazu dienen, dem Besucher diese reiche Kultur auf interaktive Weise zu verdeutlichen und ihm auch zu zeigen, was es heisst Musik zu produzieren", sagt Neil Portnow, Präsident und Geschäftsführer der Recording Academy.

Auch "Das Museum des 21. Jahrhunderts" genannt, bietet das Museum Musikstunden für Kinder, Vorlesungen und Seminare von Gastkünstlern und Insidern der Musikindustry.

Der Eintritt ist laut Ticket auf ein Zeitfenster von 30 Minuten bezogen, man kann allerdings so lange bleiben wie gewünscht.

ANZEIGEN
 
Grammy Museum L.A.
Grammy Museum L.A.

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com™
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa