• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Palm Springs


California

Palm Springs Übersicht

Palm Springs liegt im Coachella Tal in der Wüste Kaliforniens, etwa zwei Autostunden von Los Angeles entfernt. Mit über 350 Sonnentagen im Jahr ist die Stadt für ihr warmes und trockenes Klima bekannt.

Die Wüstenoase ist nur 32 km entfernt vom Joshua Tree National Park und Ausgangspunkt für Ausflüge zu zahlreichen touristischen Attraktionen Kaliforniens.

In Palm Springs, der schillernden kalifornischen Wüstenstadt, gibt es eine Menge zu sehen und zu erleben, verschiedenste Aktivitäten von A bis Z. Viele Urlauber verbinden mit Palm Springs vor allem geschüttelt wahlweise gerührte Martinis am Pool oder Massagen und Beautyanwendungen in den Spas vor Ort. Aber auch die aktiveren Gäste kommen in der kalifornischen Oase auf ihre Kosten.

Palm Springs liegt im westlichen Teil des Coachella Tals in der Wüste Kaliforniens, etwa zwei Autostunden von Los Angeles entfernt. Die Stadt befindet sich 160 m über dem Meeresspiegel und wird von den San Bernardino Bergen im Norden, den Santa Rosa Bergen im Süden und den Bergen des San Jacinto (Mt. San Jacinto ca. 3.300 m) im Westen eingerahmt. Palm Springs ist Ausgangspunkt für verschiedene Attraktionen Kaliforniens. Der Joshua Tree National Park liegt 32 km entfernt, Disneyland 144 km, Los Angeles 176 km und Big Bear Lake 158 km. Nach San Diego sind es 224 km und nach San Francisco 768 km.

Die durchschnittliche Einwohnerzahl von Palm Springs beträgt 45.000. In den Wintermonaten wächst die Bevölkerung auf 75.000 an, weil viele Städter aus den küstennahen Großstädten in Palm Springs ihren Zweitwohnsitz unterhalten. Hinzu kommen jährlich 1,6 Millionen Touristen. Bekannte Persönlichkeiten, die sich gerne in Palm Springs aufhielten: Clark Gable, Greta Garbo, The Marx Brothers, Humphrey Bogart, Marlene Dietrich, Albert Einstein, Elvis & Priscilla Presley, Marilyn Monroe, Dean Martin, Frank Sinatra und Sammy Davis Jr.
Die heutige Generation der Hollywoodstars hat Palm Springs als Erholungsort wiederentdeckt, leben jedoch wesentlich zurückgezogener.

Die Zeitdifferenz zu Deutschland beträgt minus neun Stunden.

Anreise: Palm Springs verfügt über den Palm Springs International Airport, der knapp fünf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt. Zu den Fluggesellschaften, die nach Palm Springs fliegen, zählen Alaska Airlines, American Airlines, America West, Continental Airlines, Delta Airlines, Horizon Air, Northwest Airlines sowie United Airlines. Es gibt zahlreiche Anschlussflüge nach Los Angeles und Phoenix. Der Ontario International Airport ist etwa eine Autostunde entfernt. Der Los Angeles International Airport, der Orange County John Wayne Airport sowie San Diego Lindberg Field sind in etwa zwei Stunden erreichbar.

Unterkünfte: 130 Hotels bieten in Palm Springs ca. 6.500 Zimmer in jeder Preiskategorie: Historische Frühstückspensionen, reizvolle „Country Inns“, luxuriöse Resorts, „Gay Hotels“ sowie Unterkünfte für FKK Liebhaber.
Sehen Sie auch unseren Artikel über die mehr als 20 historischen und heutzutage Top-Style Boutique Hotels in Palm Springs.

ANZEIGEN
 
Palm Springs Golfen
Palm Springs Golfen

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Palm Springs Bureau of Tourism; magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa