• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

San Diego


California

San Diego's Beaches

Solana Beach
An der I-5 nördlich von San Diego gelegen (21 mi).
Ein Ort zum Relaxen, typischer Southern California Life-Style. Chic und trendy ausgerichtet.
Eine Stadt für Surffreunde, Sonnenliebhaber und California - style Menschen.
Naturfreunde gehen gerne zum Tide Beach County Park wegen des großen Riffs, vor allem bei Ebbe.
Wen mehr Volleyball und Action interessiert, der ist besser an der Fletcher Cove aufgehoben: Beach (der besser bei Ebbe ist), Volley, Basketball, Toiletten etc.

Blacks Beach
Black's Beach ist ein zwei Meilen langer, sandiger Abschnitt, der sich an den majestätischen, bis zu 300 Meter hohen Klippen entlang zieht. Aufgrund der hohen Klippen ist der Zugang nicht einfach. Der beste Zugang ist von den benachbarten Stränden im Norden und Süden, sofern er nicht durch Flut und Brandung versperrt ist.
Obwohl nicht offiziell erlaubt, ist Blacks Beach ein beliebter Strand für Nudisten.

La Jolla Cove
La Jolla Cove(1100 Coast Boulevard) ist ein sehr kleiner Strand zwischen zwei Sandstein Klippen.
Aufgrund seiner außergewöhnlichen Schönheit ist der Starnd einer der meist fotografierten in Süd- Kalifornien. Dies ist ein ausgezeichneter Strand für Taucher, sofern die Brandung es zulässt.

La Jolla Shores
La Jolla Shores(8200 Camino del Oro) ist ein ca. eine Meile langer Sandstrand, gleich anschließend an ein Wohngebiet. Normalerweise sind in diesem Abschnitt -im Sommer - die Wellen am sanftesten von allen Stränden in San Diego. Tauchkurse werden deshalb i.d. R. an diesem Strand gehalten.
Das Surfen ist hier in den gekennzeichneten Bereichen erlaubt. Am nördlichen Ende des Strandes liegt das Scripps Institute of Oceanography and Scripps Pier.
Das Pier ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Childrens Pool
Der Children's Pool (850 Coast Boulevard) auch als die Casa bekannt ist ein kleiner Strand, der teilweise durch eine Seawall geschützt wird.
Die ursprüngliche Absicht war es, einen vollständig geschützten Schwimmbereich zu schaffen, aber der Sand hat mit der Zeit große Bereiche der Wand ausgefüllt.
Dies ist ein sehr malerischer Strand mit einem sehr schönen Panorama.
Einen Großteil des Jahres sind Robben und Seelöwen hier anwesend.
Dies ist ein beliebter Strand für Taucher wegen der küstennahen Riffe gerade Vorsicht!
Diese Riffe können sehr starke Strömungen besonders bei starken Wellen.

Pacific Beach
Der Strandbereich südlich des Crystal Piers ist auch bekannt als "The Strand".
Es ist unbestritten der beliebtest Strand in San Diego und entsprechend zieht er im Sommer scharenweise Sonnenanbeter an.
Verschiedene Shops, Restaurants und Wassersport-Vermieter befinden sich am nördlichen Ende von Pacific Beach. Surf und Bade Bereich sind hier gesondert.

Ocean Beach
Ocean Beach(1950 Abbott Street)
Ein breiter Strand, der etwa eine Meile lang ist. Am nördlichen Ende des Strandes ist ein Volleyballbereich.
Das Ocean Beach Pier, am südlichen Ende ist für die Öffentlichkeit frei zugänglich, und das Angeln ist ebenfalls erlaubt.
Zahlreiche Shops,Surfshops, stehen hier zur Verfügung.
Surfen wird hier Strand in bestimmten Bereichen erlaubt.

ANZEIGEN
 



   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: San Diego CVB; magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa