• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Washington D.C.


District of Columbia (Washington D.C.)

Interessante Stadtteile

Georgetown
Wer es sich leisten kann und nicht ausserhalb wohnen will, der wohnt z.B. in Georgetown, einem Bezirk mit viel denkmalgeschützter Architektur des 18. und frühen 19. Jahrhunderts.
Für den Besucher ist hier auch die University of Georgetown interessant, die die älteste Römisch-Katholische und Jesuiten Universität der USA ist.
Georgetown's Center liegt ca. bei der Wisconsin St & M Street, NW. Neben viel Historie finden sich in diesem Stadtteil schöne Restaurants, trendy Nachtclubs und aussergewöhnliche Läden.
Tudor Place
Tudor Place wurde 1816 von Thomas Peter und seiner Frau Martha Custis Peter, Enkelin von Martha Washington, erbaut.
Entworfen wurde das neo-klassistische Haus von Dr. William Thornton.
Heute ist das Haus im Register der National Historic Landmark aufgenommen.
Adresse: 1644 31st St., NW, Washington DC

Adams-Morgan, der Stadtteil entlang der Columbia Road NW zwischen 18th und Kalorama Square nördlich des Dupont Circle, ist einer der trendigsten Wohnviertel und Ausgeh-Viertel. Viele Top Cafes und In-Bars sind hier zu finden.

Auch Chinatown, welches nur sehr klein ist, liegt im Nordwest-Bezirk. Gelegen zwischen 6th und 8th St zwischen G und H Street NW.
Den bei Besuchern beliebten Chinese Arch findet man: 7th Street & F Street. Das U.S. Mint Museum und das MCI Entertainment Center finden sich auch in der Nähe.

Downtown
Die Gegend östlich des White House wurde in den vergangenen jahren immer weiter belebt. Hier findet man das neue $778 Mio. teure Washington Convention Center, neue und restaurierte Hotels, Restaurants, Kunstgalerien und Bücherläden. In Downtown liegt beispielsweise das National Museum of Women in the Arts, der Old Post Office Pavilion, das Warner Theatre und das National Theatre.

Capitol Hill
Östlich des U.S. Kapitols liegt der Stadtteil mit Victorianischen Reihenhäusern, feinen Restaurants und Boutiquen. Nicht zu vergessen den Supreme Court, die Library of Congress, die Folger Shakespeare Library, Union Station, das Sewall-Belmont House sowie den Eastern Market, der der älteste öffentliche Markt der Stadt ist.

Dupont Circle
Dupont Circle liegt bei Connecticut St und P Street, NW. Es ist ein lebendiger Stadtteil mit viktorianischen Reihenhäusern und beeindruckenden Herrenhäusern, die vielfach zu Botschaften, Galerien, Boutiquen und Restaurants umfunktioniert wurden.
Museen wie The Phillips Collection, das Woodrow Wilson House, das Textile Museum, das Heurich House und das National Museum of American Jewish Military History sind hier zu finden.

Embassy Row
Gleich westlich von Dupont Circle entlang der Massachusetts Avenue gelegen.
Mehr als 150 internationale Botschaften finden sich hier.

Foggy Bottom
Der Stadteil liegt am River gleich östlich von Georgetown. Hier findet sich das Kennedy Center for the Performing Arts, die George Washington University und der Watergate Complex.

Lafayette Square
Benannt nach dem Marquis de Lafayette, der Amerika 1824 besuchte und viel Beliebtheit erntete. Der Stadtteil birgt historische Eleganz und der schöne Park umgibt das White House. Zu finden hier auch das Octagon Museum, das Decatur House, das DAR Museum, das American Red Cross Museum, St. John's Episcopal Church sowie eine Statue von Andrew Jackson.

Penn Quarter
Nördlich der Pennsylvania Avenue, NW, im Herzen von Downtown gelegen. Die Gegend zeichnet sich durch ausgewählte Kunstgalerien, moderne Restaurants aus. Zu finden hier ebenfalls ist das National Law Enforcement Officers Memorial, das National Building Museum, das U.S. Navy Memorial, das Ford's Theatre, das International Spy Museum sowie das Shakespeare Theatre.

Shaw
Shaw hat seinen Mittel punkt auf der U Street zwischen 10th und 15th St, NW.
Washington DC's historischer "Black Broadway" zieht Musikfreunde an, die die Restaurants und Clubs zu schätzen wissen. Zu finden hier auch: das African American Civil War Memorial and Museum, die Howard University, die Mary McLeod Bethune Council House Historic Site sowie das renovierte Lincoln Theatre.

ANZEIGEN
 
Dupont Circle Neighborhood
Dupont Circle Neighborhood

Embassy row  Neighborhood
Embassy Row Neighborhood

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Washington DC CTC; magazinUSA.com™
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa