• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Daytona


Florida

Daytona Beach

Klar, denn mehr als acht Millionen Besucher aus Amerika, Kanada und Europa, können nicht irren - säumen sie denn Jahr für Jahr das Gestade. Daytona Beach liegt in der so genannten Florida's Central East Coast Region. Die Area umfasst insgesamt acht Gemeinden und dehnt sich über eine Länge von fast 37 Kilometern (23 Meilen) entlang der Küste des Atlantischen Ozeans aus. Daytona Beach selbst ist die größte und wohl auch die beliebteste der Gemeinden, Stichwort Family Fun, im Volusia County. Die anderen Gemeinden sind: Ormond Beach, Ormond By-the-Sea, South Daytona, Daytona Beach Shores, Holly Hill, Ponce Inlet und Port Orange.

Auch Naturfreunde kommen hier in den zahlreichen Parks voll auf ihre Kosten. Als Beispiel sei hier der Tomoka State Park genannt, der nördlich von Ormond Beach liegt. Hier lebten einst die Timucuan Indianer. Dieser reizvolle State Park ist die perfekte Location zum Fischen, Campen, zum Wandern und Kanufahren.

Auch ist auf dem Tomoka River Rafting möglich. Aber nicht nur tagsüber, sondern auch am Abend und Nachts bietet das County, nach dem dolce far niente am Strand oder dem Sightseeing eine große Anzahl an Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und ein durchaus sehenswertes Nightlife.

An den Wochenenden laden zwei Märkte zum Besuch ein. Zum einen ist es der Farmers Market, der frische Produkte aus der Landwirtschaft und der Fischerei vermarktet. Gelegen ist der Markt zwischen Downtown Daytona Beach und City Island. Der andere Markt, der Daytona Flea and Farmer's Market ist der Traum des Schnäppchenjägers schlechthin, hier wird alles von Lebensmitteln über Kleidung bis hin zu Antiquitäten angeboten.

Zum Strand selbst gibt es soviel zu sagen, das er 23 Meilen lang und bei Ebbe 16 Meter breit ist und das die Gezeiten den weißen harten Sand so geformt haben, dass es möglich ist, je nach dem Gezeitenstand auf einer Länge von 16 Meilen, mit dem Auto den Sandstrand tagsüber zu befahren.

Apropos Autos ,Sand und Strand, berühmt ist Daytona Beach auch dafür das zahlreiche Motorenversuche von Autos und Flugzeugen auf den Sandpisten stattfanden. In den späten’30er und frühen ’40er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden zahlreiche Hochgeschwindigkeitsrekorde auf diesem Untergrund aufgestellt.

ANZEIGEN
 
Daytona Speedway
Daytona Speedway

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa