• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Miami


Florida

Miami Beach - eine Einleitung

Mit dem Jahre 1920 begann der Boom in Miami Beach, einer 20 qkm grossen Insel vor Miami. Die ganze Insel widmet sich vorwiegend dem Tourismus. Riesige Hotelkomplexe ziehen sich entlang der Küste, aber seinen Reiz und Anziehungskraft bekommt Miami Beach durch seinen Art Deco District, seine Scene Leute, sein unschlagbares Nachtleben und seinen Strand.
Preise für Hotels in Miami Beach hängen davon ab, wie dicht sie am Ocean Drive / Beach liegen. 1. Reihe ist teurer als 2. Reihe ... als 3. Reihe. Qualität steigt oder sinkt eindeutig proportional mit dem Preis... aber wo ist das nicht so...

Miami Beach ist all das, was man sich bei Sommer, Sonne und Starnd vorstellt: Menschen auf Skates, Gewichtheber am Strand, Beach Volley, braungebrannte Menschen, die scheinbar nie wirklich etwas zu tun haben. Zwischen der 21. St und der 46. St. wurde 1984 die repräsentative Uferpromenade, der Ocean Drive, angelegt. Dies ist der Platz, an dem nachts und tagsüber das Leben spielt.

South Beach
So wird der Art-Deco Abschnitt am Ocean Drive von Miami Beach genannt. Keine riesigen Hotelburgen, statt dessen kleine bis mittlere, meistens schön restaurierte Hotels im Art-Deco Look. Hier zu wohnen sollte das Ziel eines jeden Besuchers sein: dann ist man 'mittendrin'.

Nightlife
Miami Beach ist gleichbedeutend mit Nightlife. Die Clubs / Diskotheken sind die bestbesuchten der Stadt. Erst ab Mitternacht geht es richtig los.

.
 
 






   
.
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa