• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Orlando


Florida

Ein beliebtes Reiseziel: Walt Disney World Resort Florida

Disney World in Orlando


 
 

In Florida, in der Nähe von Orlando befindet sich der größte Familien- Freizeitpark Walt Disney World. Er umfasst insgesamt vier Themen-, zwei Wasserparks, mehrere Einkaufszentren, sechs Golfkurse sowie 23 Hotels für die zahlreichen Besucher des gigantischen Geländes. Walt Disney World liegt etwa 34 Kilometer südwestlich von Orlando entfernt im Orange County. Der Freizeitpark gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in ganz Amerika. Unglaubliche 47 Millionen Besucher erkunden jährlich dieses Vergnügungszentrum.

Der erste Themenpark, das Magic Kingdom wurde 1971 eröffnet, dann kamen im Laufe der Jahre noch der Park EPCOT, die Disney Hollywood Studios und das Animal Kingdom hinzu. Wichtige und interessante Informationen rund um die verschiedensten Reiseziele der USA und Wissenswertes über Land und Leute findet man hier.

Der Anfang vom Walt Disney World Resort

Der erste Bereich des 1971 eröffneten Walt Disney World Resort bildete das Magic Kingdom mit seinem unverkennbaren Wahrzeichen, dem Cinderella – Schloss.

Insgesamt ist es in sieben verschiedenen Themen unterteilt, zum einen die „Main Street“, der „Wilde Westen Frontierland“, „Fantasialand“, Adventureland“, dem „Storybook Circus“, dem „Liberty Square“ sowie dem futuristischen „Tommorowland“.

Am Tag der Eröffnung besuchten etwa 10.000 Menschen das Magic Kingdom und seit dem 26.10.1971 zieht täglich eine bunte Parade durch den Park, an der sich die Besucher erfreuen können, bis heute ist diese Tradition erhalten und erfreut sich nach wie vor an großer Beliebtheit.

Die vier Themenparks des Walt Disney World Resorts

Nachdem das Magic Kingdom den Anfang des beliebten Freizeitparks bildetet, öffnete am 1.10.1982 das EPCOT Center seine Pforten, dieser Park ist mehr als doppelt so groß wie das Magic Kingdom. Genau wie dieser Park sein Wahrzeichen mit dem großen Cinderella – Schloß hat, so besticht der EPCOT Themenpark durch das sogenannte „Spaceship Earth“, dabei handelt es sich um eine riesengroße silberne Erdkugel, welche sich am Eingang des Parks befindet.

Die Abkürzung EPCOT steht für „Experimental Prototype Community Of Tommorow“ und der Park an sich unterteilt sich in zwei Sektionen, zum einen die „Future World“ zum Anderen der „World Showcars“. Er beschäftigt sich mit dem Fortschritt und der Zukunft der Technologie.

Disney MGM Studios

In den Disney Hollywood Studios, dem dritten Themenpark, finden beispielsweise jedes Jahr im Zeitraum Mai / Juni an vier Wochenenden die sogenannten Star Wars Weekend statt. Das Wahrzeichen von diesem Park ist ein riesiger Zauberhut in der Mitte dieses Parks, welcher Micky in Fantasia als Zauberlehrling auf seinem Kopf trug. Am 1.5.1989 wurde dieser Themenpark eröffnet, der sich im Großen und Ganzen mit der Thematik Film & Fernsehen befasst.

Das Konzept vom Animal Kingdom, welches im Jahre 1998 eröffnete, war es, verschiedene Tiere von mehreren Kontinenten zu vereinen und artgerecht in realitätsnahen Arealen leben zu lassen. Disney`s Animal Kingdom ist derzeit der neuste und zugleich größte Themenpark in Disney World. Das Wahrzeichen dieses Parks ist ein großer künstlicher Baum, dem sogenannten „Tree of Life“ .

Inzwischen beheimatet das Animal Kingdom weit über 300 Tierarten sowie mehr als 1700 Vögel.

Zwei Wasserparks im Walt Disney World Resort

Neben den vier unterschiedlichsten Themenparks gibt es in Disney World auch zwei Wasserparks, einmal die sogenannte Typhoon Lagoon, dann noch das Blizzard Beach, die Typhoon Lagoon ist ein großer Wasserspielplatz, mit sagenhaften tropischen Fischen. Blizzard Beach ist einer riesigen Schneelandschaft nachempfunden und beinhaltet viele verschiedene Rutschen von beispielsweise gigantischen 27 Metern. Die Wassertemperatur beträgt angenehme 26 Grad Celsius. Wer sich vor Reiseantritt ganz genau über das einzigartige Walt Disney World Resort in Florida informieren möchte, kann das unter disney.de tun.



 
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: 2014
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa