• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Orlando


Florida

Wenn es Nacht wird in Orlando

Clubs & Bars am International Drive
Am Tage ist der International Drive eine geschäftige Straße, an der viele der Attraktionen, mannigfaltige Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants liegen. Bei Nacht steht der hell erleuchtete I-Drive für gute Unterhaltung. Spaziert man von Orlando’s Orange County Convention Center ein Stückchen die Straße hinunter, so kommt man zu Pointe Orlando, einem Einkaufs- und Unterhaltungskomplex. Besucher sollten den Abend in einem der zahlreichen Restaurants beginnen, zum Beispiel in LuLu’s Bait Shack, der für seine leckeren Drinks aus dem Goldfischglas bekannt ist. Unter freiem Himmel genießt der Besucher im Adobe Gila’s eine Margarita und Live-Musik, spielt die neuesten Videospiele im zweigeschossigen XS Orlando, wo man auch lecker essen kann und heiße Musik hört, und lässt den Abend dann in den beiden angesagtesten Clubs des I-Drives ausklingen, im Matrix oder im Metropolis. Letzteres spricht mit seinem Plüsch-Ambiente, übergroßen Samtsofas, Poolbillard und Musik aus den Charts von gestern wohl eher die etwas gesetzteren Gäste an, während die junge Techno-Szene von den wummernden Bässen und ausgereiften Lichtershows im Matrix begeistert ist.

The Mercado, Cricketer’s Arms,& Backstage
Schlendert man den I-Drive ein Stückchen weiter hinunter, steht man vor The Mercado, ein „Dorf“ ganz im mediterranen Stil erbaut, mit über dreißig Fachgeschäften und sechs Restaurants. Auf den gepflasterten Straßen und Plätzen beginnt jeden Abend um 19:30 Uhr kostenlose Live-Unterhaltung unter freiem Himmel. Wie wäre es mit einem echten, frisch gezapften Ale? Im The Cricketer’s Arms, einem gemütlichem Pub, werden den Gästen u.a. siebzehn verschiedene englische Biersorten und allabendliche Unterhaltung geboten. Weitere heiße Treffpunkte am International Drive sind das Backstage at the Rosen Plaza Hotel, ein Dance-Club mit Live-Musik und bekannten Hits aus den 74ern bis zum heutigen Tag. Importiertes Bier und Apfelweinspezialitäten kann man in der freundlichen Atmosphäre von The Lucky Leprechaun Irish Pub genießen, und im Bahama Breeze werden im Lokal oder auf der großen Terrasse exotische Drinks und kleine Leckereien zu Klängen der Steel-Drums serviert.

Downtown Disney & Disney’s Boardwalk
Park-Hopping am Tag und Club-Hopping bei Nacht – so könnte die Devise von Walt Disney World lauten. Nachdem die Themenparks abends ihre Tore schließen, geht es weiter in Downtown Disney im Herzen von Walt Disney World, und die unterschiedlichsten Clubs, Geschäfte und Restaurants öffnen ihre Türen. Downtown Disney Pleasure Island (P.I.) bietet für nur einen Eintrittspreis Zugang zu acht verschiedenen Clubs, in denen von Rock ‘n’ Roll über Hiphop zu Jazz alles gespielt wird. Ein Augenschmaus ist auch das abendliche Silvester­feuerwerk von P.I. – an 365 Tagen im Jahr. In Downtown Disney West Side lässt es sich fein speisen und man kann auch den Blues live erleben. Pizza aus dem Holzkohlenofen isst man in Wolfgang Puck’s Café, und lateinamerikanisches Flair umgibt die Gäste in Bongo’s Cuban Café. Wer Rhythmus im Blut hat, sollte auf jeden Fall einen Abstecher ins House of Blues unternehmen, in dem regelmäßig berühmte Rock-Stars und aufstrebende heimische Bands gastieren.

Disney’s Boardwalk liegt direkt am Wasser und versprüht den Charme der mittleren Atlantikküste der USA aus den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Im Atlantic Dance Club kann man zu den heißesten Top-40-Klängen tanzen, und im Jellyrolls unter der Begleitung zweier Klaviere singen, die sich ein vergnügliches Duell liefern. Besucher können während eines Spaziergangs auf dem Boardwalk auch bei einem kleinen Spielchen ihr Glück ein wenig herausfordern – oder es sich von einem der dort ansässigen Hellseher gleich voraussagen lassen.


ANZEIGEN
 
House Of Blues in Orlando
House Of Blues in Orlando

Downtown Disney Westside
Downtown Disney Westside

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Orlando CVB, The walt Disney Company
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa