• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Atlanta


Georgia

Maislabyrinth bei Atlanta

Die Kleinstadt Canton im Süden der USA wird ab Anfang September um eine große Attraktion reicher.
Die Planer der heimischen Cagle's Dairy, einem traditionellen Molkerei-Betrieb, schnitzten 30 km von Georgias Hauptstadt Atlanta entfernt ein neues Mais-Labyrinth in ein vier Hektar großes Maisfeld. Das Labyrinth öffnet seine Pforten Anfang September bis Mitte November.

Das Besondere am Mais-Labyrinth in Georgia sind die jährlich wechselnden Themen. In Anlehnung an den kürzlich verstorbenen Ray Charles und sein berühmtestes Lied lautete das letztjährliche Motto "Georgia on my mind @ Cagle's Dairy". Hierbei stellt die Farm den Bundesstaat vor und kreierte einen Irrgarten von der Skyline der Metropole Atlanta über das Pfirsisch-Country im Landesinneren bis hin zu den Shrimpskuttern an der Atlantikküste.
Das Maislabyrinth bei Canton ist das älteste und beindruckendste im ganzen Bundesstaat und seit langem Tradition. Die zweite, dritte und vierte Generation des Familienbetriebes veranstalten das Event, das bei jedem Besucher bleibende Eindrücke hinterlässt.

Canton bei Atlanta ist durch den Hartsfield International Airport – dem größten Flughafen der Welt – sehr leicht zu erreichen. Von hier aus ist es nur knapp eine Autostunde in die Berge Georgias. Sie bilden als südliche Ausläufer des Appalachen Gebirgszuges eine atemberaubende Landschaft mit unzähligen Wäldern, Seen und Wasserfällen.

ANZEIGEN
 
Maislabyrinth Cagle's Family Farm
Maislabyrinth Cagle's Family Farm

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: GeorgiaOnMyMind.de - Georgia Department of Industry Trade & Tourism
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa