• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Chicago


Illinois

City Running : Im Laufschritt durch Chicago

Meldung vom: 19. November 2007

Ein Guide rennt mit Geschäftsreisenden, Touristen, Marathon-Aspiranten
Beginn: Jederzeit an jedem Ort in Chicago – Maßgeschneiderte Touren

Laufband, adé: In Chicago gibt es eine neue Trainingsvariante für Manager und sportliche Touristen, die mehr Spaß macht als die öde Übungseinheit im Fitness-Center des Hotels. Das Zauberwort heißt City Running und entwickelt sich im wahrsten Sinne des Wortes zum Renner. Die luftige, elegante Metropole am Michigansee zählt mit ihren kilometerlangen Wegen entlang des Sees, der Flussufer und selbst am Fuße der architektonisch reizvollen Wolkenkratzer in der City zu den besten „Laufstädten“ der USA. So bietet denn auch das Unternehmen City Running Tours in Chicago Touren an, die Besichtigung und Laufsport in idealer Weise vereinigen. Fachkundige Guides holen ihre Mitläufer zu jeder gewünschten Zeit an jedem Ort Chicagos zum „Run“ ab, wobei der Gast Distanz und Tempo bestimmt. Die Touren werden individuell zusammen gestellt oder als ausgearbeitete Variante gebucht.

Wrigleyville Run oder auf den Spuren des Großen Feuers

Zu den Vorschlägen gehörten unter anderem der „Wrigleyville Run“ ab dem Stadtion Wrigley Fields, die Tour „The Great Chicago Fire 1871 im historischen Viertel der Stadt, wo in der Scheune der Mrs O’Leary 1871“ das Große Feuer ausbrach und „Run along the River“ entlang des Chicago-Flusses. Diese Läufe erstrecken sich über acht bis zehn Kilometer und bieten spektakuläre Blicke auf die schönsten Seiten Chicagos, während der Guide die Sehenswürdigkeiten erklärt.

Guides: Vom Marathon-Läufer zum Fitness-Experten

Die lizenzierten Guides sind Marathon-Läufer, Gesundheits- und Fitness-Experten, die ihre Gäste vom Anfänger bis zum Ausdauersportler, der für den nächsten Marathonlauf übt, sach- und fachkundig das ganze Jahr über begleiten. Im Hochsommer zum Beispiel entlang des Michigansees, in klirrender Winterkälte zu den Eisskulpturen in Chicagos Millennium-Park. Für die ersten sechs Meilen (9,6 km) werden pro Person 60 US$, für jede weitere Meile 6$ berechnet.

ANZEIGEN
 
Ein Guide rennt mit Geschäftsreisenden, Touristen, Marathon-Aspiranten jederzeit an jedem Ort in Chicago
Ein Guide rennt mit Geschäftsreisenden, Touristen, Marathon-Aspiranten jederzeit an jedem Ort in Chicago

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Illinois Dept. of Commerce and Economic Opportunity
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa