• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Chicago


Illinois

Chicago konzipiert neue Touren

Release v. 17. Juni 2008

Chicago hat sich für Besucher etwas Neues ausgedacht. Das Leitthema lautet „Urban Adventure“ und enthält Vorschläge für sieben Rundgänge mit über 200 Insider-Tipps von Chicagoer Bürgern, die mit eigenen Erfahrungen zum Stadt-Erlebnis beitragen. Die Touren von jeweils rund 30 Minuten Dauer sind der Schlüssel für nicht alltägliche Einblicke in die faszinierende amerikanische Metropole.

Finger auf den Sensor-Bildschirm im Chicago Cultural Center in der Randolph Street, und schon kommen die Informationen. „Chicago: a Great Urban Adventure“ ist eine Website voll großartiger Ideen. Eine Straßenkarte zeigt den Weg, ein freundlicher Mitarbeiter, ein „Urban Ranger“ hilft, einen Plan mit tagesaktuellen Tipps und Empfehlungen nach Themen zusammen zu stellen. Hat der Besucher eine Themen-Tour vollendet, erhält er im Visitor Center eine Abenteuer-Nadel. Wer sieben Nadeln erworben hat, darf sich auf eine Öko-Abenteuertasche freuen.

Die Tour Culinary bringt Gäste in Sterne-Restaurants ebenso wie zu den beliebtesten Hot Dogs und Pizzen, zu exotischen Gewürzen und in ethnische Bäckereien. Wicker Park ist für Stadtbummler gedacht, die Freude an viktorianischer Architektur, Galerien mit zeitgenössischer Kunst, herausragenden Restaurants und aufregendem Nachtleben haben. Lakefront, das Seeufer, ist ein Sommer-Paradies mit 33 Ständen und vielen Sportmöglichkeiten, Green Chicago ist mit Begrünungs-Ideen und Läden, die Waren aus recycelten Materialen anbieten, ein Beweis für das wachsende Umweltbewusstsein der Metropole. Mexican-American Culture steht für ein Stückchen Mexiko im Herzen der Stadt, angefangen vom National Museum of Mexican Art bis hin zu Musik- und Tanzdarbietungen. Blues, in Chicago gelebt und zuhause, ist mit vielen Veranstaltungen präsent, Jazz erlebt vom 28. – 30. August während des 30. Chicago Jazz Festival 2008 einen besonderen Höhepunkt. Einwohner von Chicago veröffentlichen unter summerinchicago.com ihre Lieblingsplätze. Jinja zum Beispiel, eine Liedermacherin, geht am liebsten in den Millennium Park. Ihre bevorzugte Pizzeria ist Bacino’s am Wacker Drive, ihr Lieblingsrestaurant heißt Habana Libre in der Chicago Avenue.

Chicago ist ein bevorzugtes Städtereise-Ziel. Stadtrundfahrten im Ausflugsboot, mit dem Bus oder kostenlose Rundgänge zu Fuß in Begleitung eines ehrenamtlichen „Chicago Greeters“ zur herausragenden Architektur der Wolkenkratzer geben einen fantastischen Einblick in die elegante Metropole. Chicago verfügt über mehr als 40 Museen und rund 200 Theater. 33 Badestrände bieten alle Freuden des Wassersports, 19 Fahrradwege – davon 29 Kilometer allein am Ufer des Michigan Sees, sind auch für ungeübte Radler ein Vergnügen, weil die Strecken eben sind. Mieträder gibt es in Hülle und Fülle. In 552 Parks können sich Besucher von den vielen Aktivitäten erholen. Abends laden bekannte Blues- und Jazzclubs zu dem berühmten „Chicago-Sound“ ein. Einkaufen in der North Michigan Avenue im Herzen der Stadt macht nicht nur ein Spaß, sondern ist bei dem derzeitigen Dollar-Wechselkurs auch eine lohnende Sache.

ANZEIGEN
 
Chicago Ausblicke
Chicago Ausblicke

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Illinois Dept. of Commerce and Economic Opportunity; Claasen PR; magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa