• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Chicago


Illinois

Chicago's Zugbrücken: Lake Shore Dr, Michigan Avenue bis hin zu Van Buren

Michigan Aveneu / DuSable Brücke
Michigan Aveneu / DuSable Brücke. Hier beginnt auch die Magnificent Mile, die Shopping Meile.

 
 

Chicago, die lebendige City im amerikanischen Mittleren Westen, ist auch die Stadt der Zugbrücken.

Den Chicago-River, der aus dem Lake Michigan kommt, säumen Wolkenkratzer aus hundert Jahren Entstehungsgeschichte, weshalb Chicago gerne als Weltmetropole der Architektur bezeichnet wird.
Die Hauptverkehrsader durch die Stadt ist die North Michigan Avenue, die direkt über den Fluss führt.

Ihre geliftete Zugbrücke macht den Flussweg frei für eine Flotte von Segelbooten, die aus dem Michigan-See kommend ins Trockendock in der Stadt steuern, um hier den Winter über zu bleiben.

Zugbrücken in Chicago Downtown

  • North Lake Shore Dr (F.D. Roosevelt memorial Bridge, 1937)
  • North Columbus Dr (William P. Fahey Bridge, 1982)
  • North Michigan Ave (DuSable Bridge, 1920)
  • North Wabash Ave (Irv Kupcinet Bridge, 1930)
  • North State Street (Bataan Corregidor Memorial Bridge, 1949)
  • North Dearborn Street, 1963
  • North Clark Street, 1929
  • North La Salle Street (Marshall Suloway Bridge, 1928)
  • North Wells St, 1922
  • North Franklin Street, 1920
  • West Lake Street, 1916
  • West Randolph Street, 1984
  • West Washington Blvd, 1913
  • West madison Street (Lyric Opera Bridge, 1922)
  • West Monroe Street, 1919
  • West Adams Street, 1929
  • West Jackson Blvd, 1916
  • West Van Buren Street, 1956

Tour entlang der Zugbrücken in Chicago

Beginnend am Chicago River Museum (Michigan Ave Bridge) werden ca. 14 Brücken vorgestellt. Die Erlöse gehen an das Museum und die Vereinigung "Friends of the Chicago River". Tour Prospekte sind ebenfalls im Cultural Center / Visitor Center erhältlich. Oder auf der website 'Chicago Loop Bridges': Website Chicago Loop Bridges

Bridgehouse & Chicago River Museum

Das Chicago River Museum (an der Michigan Ave Bridge) erläutert die Geschichte des Chicago Rivers und die Zusammenhänge mit der frühzeitlichen Trinkwasserqualität der Stadt. Ebenfalls lernt der Besucher über die massive Zugbrücke.
An manchen Tagen ist freier Eintritt aber dies ist unregelmässig und man sollte die Website des Museums vorher ansehen, falls dies von Interesse ist. Ansonsten ist der Eintritt für Erwachsene ca. $4. Website Chicago River Museum



Anzeigen
 
GPS Koordinaten

1 -- Bridgehouse & Chicago River Museum
Decimal Lat: 41.888504962 / Lon: -87.624490417
Degree

 
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Claasen Communication; magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa