• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Marthas Vineyard


Massachusetts

West Chop Leuchtturm

Der Hafen von Vineyard Haven ist für Schiffe eine sichere Anlaufstelle seit dem Jahr 1645 und seit ungefähr 300 Jahren ist Vineyard Haven Habor der meist frequentierte Hafen an der amerikanischen Atlantikküste.

Früher hieß die Stadt Holmes Hole, aber seit 1871 trägt sie ihren heutigen Namen Vineyard Haven.
Der West Chop Leuchturm war der Leuchtturm, der am längsten betrieben wurde.

The Lighthouse wurde 1817 als Holzkonstruktion errichtet und 1838 durch einen Ziegelbau ersetzt.
Zehn Jahre später wurde der Leuchtturm von seinem ursprünglichen Standort ins Landesinnere zurückversetzt. 1891 erfolgte eine weitere Zurückversetzung. Unlängst wurde das Leuchtturmwärterhäuschen, das am Fuß des Turmes steht, von der Coast Guard bezogen.

ANZEIGEN
 
West Chop Leuchtturm
West Chop Leuchtturm

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa