• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Santa Fe


New Mexico

Santa Fe auf einen Blick

Santa Fe ist eine Stadt, die sich sehr vielfältig darstellt - bezogen auf Kultur, Architektur, Kunsthandwerk und Menschen.
Alles existiert nebeneinander ohne sich in einem Mix zu verlieren. Santa Fe ist seit 1858 die Hauptstadt New Mexicos.

Heutzutage ist Santa Fe Kunstreiseziele von Weltruf, und zwar für Künstler und Kunstsammler gleichermaßen. Internationale Besucher kommen nach Santa Fe um Kunst zu kaufen. Der weltberühmte Indian Market wird jedes Jahr im August in Santa Fe abgehalten. Der Spanish Market und der Contemporary Hispanic Market finden im Juli bzw. im Dezember statt.

Bei Besuchern ist die Stadt sehr beliebt durch die vielen Kunsthandwerker und Ausstellungen bzw. Galerien, die Arbeiten indianischer und spanischer Stilrichtungen anbieten.

Nach New York City ist Santa Fe heute eine der bedeutendsten Kunstzentren in den USA.
Mehr als 200 Galerien sind hier beheimatet. Die meisten, nämlich so in etwa 80 Galerien finden Sie in der Canyon Road.

In den Sommermonaten finden die meisten Veranstaltungen statt (Jul/Aug): Z.B. Indian Market und Spanish Market sowie die Aufführungen der Santa Fe Opera. Saison ist von Mai bis Okt, dann wieder um Weihnachten

Santa Fe wurde 2005 von der UNESCO als "Creative City" ausgezeichnet.
damit ist Santa Fe die erste U.S. City mit diesem ehrenhaften Titel und eine von insgesamt nur 9 Stadten weltweit.

.
 
 
Die Plaza in Downtown Santa Fe
Die Plaza in Downtown Santa Fe

Die Cathedral Basilica of St. Francis of Asissi
Die Cathedral Basilica of St. Francis of Asissi

   
.
 

Document Information
Sources: Santa Fe CVB; magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa