• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Las Vegas


Nevada

Luxor Las Vegas

Das meiste Egyptologen glauben, daß es 20 Jahre dauerte, um die große Pyramide von Giza zu errichten. Ganze 18 Monate haben die Architekten des Luxor Las Vegas benötigt, um die Bronzepyramide und die Sphinx auf dem Las Vegas Strip zu errrichten.

Selbstverständlich hatten sie es auch leichter. Während die Pyramide von Giza aus fast 2 Million Steinen konstruiert wurde, wurde die Pyramide des Luxors aus 150.000 Kubikmetern Beton um ein Stahlskelett gegossen.

Das Gambling Mecca in der Wüste featured Annehmlichkeiten über die sich die Pharaos nur hätten wundern können. Die 4.407 Zimmer und -suiten sind mit allem was einen Aufenthalt angenehm macht ausgestattet. Im größten offen Atrium der Welt, bietet das Kasino, Blackjack, Roulette, Pai Gow und Craps Tische, ein Pokerzimmer, eine Keno Lounge und die neuesten einamrigen Banditen, die von 5 Cent bis zu $5 Spiele erlauben.
Das ägyptische Thema setzt sich fort in den Restaurants, wie beispielsweise dem Luxor Steakhouse, und dem Pharaos Buffet. Und Küchenchef Damis Irizarry kombiniert Aromen und Gewürze aus dem Orient mit denen aus der Karibik im Restaurant Fusia, einem Feng shui-Restaurant.


Adresse:
Südlich vom Excalibur Hotel-Casino, an der südwestlichen Ecke des Las Vegas Strip und Tropicana Avenue.

ANZEIGEN
 

Luxor Las Vegas

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Las Vegas CVB photos: magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa