• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

New York City


New York

Wasserfall in New York

Release v. 4. Juni 2008

Eine der am heißesten erwarteten Attraktionen des Sommers in New York City sind die 4 Wasserfälle, die vom Künstler Olafur Eliasson (Dänemak / Island) im Rahmen eines Projekts des Public Art Funds in Verbindung mit der Stadt New York City installiert werden.

Start ist am 26. Juni und die Ausstellung läuft bis 13. Oktober. Die Wasserfälle sind zwischen 30-40 Meter hoch und an folgenden Stellen des East Rivers und New York Hafens eingerichtet: Pier 35 in Manhattanl; Brooklyn Bridge; zwischen Pier 4 und 5 in Brooklyn sowie am Nordufer von Governors Island. Das Wasserspektakel findet täglich zwischen 7 Uhr und 22 Uhr statt und nach Sonnenuntergang werden die Wasserfälle zusätzlich illuminiert.

Beste Punkte zum Sehen
Man kann die Wasserfälle sowohl von Land aus als auch per Boot sehen: diese speziell eingerichteten Boosttouren werden vom Veranstalter Public Art Fund in Zusammearbeit mit Circle Line Downtown ausgerichtet und starten bei Pier 16 in Manhattan. Zusätzlich kann man auf die kostenlose Governors Island Ferry oder auch die kostenlose Staten Island Ferry springen, allerdings nur an den Wochenenden (Fr-So).

ANZEIGEN
 
26. Juni bis 13. Oktober 2008: Wasserfälle in New York: ein Project des Public Art Funds und des Künstlers Olafur Eliasson
26. Juni bis 13. Oktober 2008: Wasserfälle in New York: ein Project des Public Art Funds und des Künstlers Olafur Eliasson

Events, Veranstaltungen

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa