• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

New York City


New York

Carnegie Hall

Benannt nach Andrew Carnegie, der die Konzerthalle 1891 erbauen lies, ist die Carnegie Hall einer der bekanntesten Veranstaltungsorte. Sowohl für Pop Musik gleichermassen wie für Veranstalungn der klassichen Musik.

Ursprünglich umfasste die Carnegie Hall drei Säle: Die Main Hall, die Recital Hall und die Chamber Music Hall. (Kammermusik)

Im großen Saal , dem "Isaac Stern Auditorium" stehen 2.800 Sitzplätze auf fünf Ebenen zur Vefuegung Wegen seiner Akustik berühmt, er gilt der grosse Saal als einer der besten Konzertsäle der Welt.

Für Liebehaber der Kammermusik stehen 270 Sitzplätze in der "Joan and Sanford L. Weill Recital Hall" bereit.

Die Carnegie Hall geniesst Denkmalstatus - so kommt es dass grosse Teile der der neo-italienischen Renaissance-Fassade sind noch im Originalzustand.

Adresse

881 7th Avenue. an der 57th Street

ANZEIGEN
 
Carnegie Hall ist nach wie vor eine der führenden Institutionen im Bereich Performing Arts in der Welt.
Carnegie Hall ist nach wie vor eine der führenden Institutionen im Bereich Performing Arts in der Welt.

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: New York City CVB; magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa