• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

New York City


New York

Abbau / Recycling des Weihnachtsbaums an der Rockefeller Plaza New York

Was passiert mit dem Weihnachtsbaum am Rockefeller Center wenn Weihnachten vorbei ist? Er wird recycled. Das sogenannte Mulchfest findet in der ersten Januar Woche des neuen Jahres statt.

New York City Mulchfest

Mulchfest bedeutet, dass in der ganzen Stadt Stationen aufgestellt werden, wo New Yorker ihren Weihnachtsbaum klein hexeln können. Auch am Rockefeller Center wird dies gemacht und es werden einige Äste vom Rockefeller Weihnachtsbaum ebenfalls zu Holz Chips verarbeitet, sozusagen um zu demonstrieren, dass die Stadt Recycling ernst nimmt.

Ca. 85 solche Mulch Stations gibt es dann in der City und New Yorker können den Mulch dann auch für Zwecke in ihrem Garten (sofern sie einen haben) von verschiedenen Stellen abholen. Ansonsten verwendet die Stadt den Mulch von den ca. 170.000 nicht mehr benötigten Weihnachtsbäumen der New Yorker, um ihn in den Parkanlagen zu verwenden.

Gewöhnlich wird der Baum in oder am Ende der ersten Januarwoche abgebaut und das Holz wird gestiftet für gemeinnützige Organisationen.

ANZEIGEN
 
Erleuchtung des Weihnachtsbaumes am Rockefeller Center
Erleuchtung des Weihnachtsbaumes am Rockefeller Center

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa