• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Philadelphia


Pennsylvania

Head House Square

2nd St und Pine St Head House Square ist eigentlich ein Marktplatz, der sich von der Pine Street bis zur Lombard Street in Philadelphia’s historischem Distrikt erstreckt.
Seine Hauptanziehung ist die koloniale Atmosphäre, die quasi als Denkmal dafür dient, wie die Menschen früher, in der alten Zeit eingekauft haben. Für die erste Zeit in 1745 unter dem Namen New Market gegründet, wird der Platz heute von Marktleuten genutzt, ihre Waren anzubieten.

An der Ecke des Marktes ist Head House, ein großes Gebäude mit einem Wetterhahn auf seiner Spitze. Dort wohnte früher der Market Master, dessen Aufgabe es war, die Qualität der Gütern, die getauscht wurden zu prüfen, um sicherzustellen das man auf dem aufsteigenden Ast war. Während des Sommers und im frühem Herbst, stellen zusätzlich Kunsthandwerker ihre selbstgemachten Stücke aus. Der Markt ist für Antiquitäten Liebhaber sehr zu empfehlen. Geöffnet: täglich bis weit nach Einbruch der Dunkelheit, manchmal an den Wochenenden bis Mitternacht.

ANZEIGEN
 
   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Philadelphia CVB; magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa