• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Newport


Rhode Island

Newport auf einen Blick

Newport ist eine der interessantesten Stellen Rhode Islands. Es liegt auf der grössten der 36 Inseln des Staates, auf Aquidneck, oder auch offiziell Rhode Island genannt.

Bereits 1639 wurde die Insel besiedelt und Newport war um 1646 ein Schiffbauzentrum Neuenglands und mit seinem Seehaafen in Konkurrenz stehend zu New York und Boston. Nach der Revolution verlor sich die Bedeutung zugunsten der beiden anderen Städte.

Schlösser und Reichtum Am besten bekannt ist Newport allerdings für seine pompösen Herrenhäuser und Schlösser. Letzteren Begriff wendet man zu Unrecht immer nur für Europa an und denkt dieses sei in Amerika nicht vorhanden.

Dies ist jedoch ein Irrtum und wenn man die Geschichte Neuenglands betrachtet und sieht, dass es sich im Prinzip um eine Kolonie Englands handelte, dann ist der Gedanke nicht fremd zu fragen, warum die Europäer nicht auch in Übersee mit gleichem Prunk und gleicher Pracht bauen hätten sollen.

Entstanden sind diese Bauten im 18. und 19. Jh., als sich bei einigen Zeitgenossen schier grenzenloser Wohlstand entfaltet hatte. So zum Beispiel bei den Vanderbilts, die hier zwei der schönsten Anwesen, es war für sie 'nur' ein Sommersitz, besassen: Das MArble House und The Breakers.

Sommerresidenz
Auch heute ist Newport noch ein Platz, wo die Wohlhabenden Sommerresidenzen haben und so sind einige Abschnitte der Insel Privatbesitz: Bailey's Beach. Die Allgemeinheit darf sich an den öffentlichen Stränden, wie Gooseberry Beach und Easton's Beach vergnügen.

Restaurierte Handelsschiffe Die Atmosphäre des 18. und 19. Jh. kann man hineinschnuppern, wenn man nach Bowen's Wharf geht, wo einige restaurierte Schiffe zu sehen sind.

ANZEIGEN
 
Newport liegt auf der grössten der 36 Inseln des Staates
Newport liegt auf der grössten der 36 Inseln des Staates

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Newport CVB
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa