• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Providence


Rhode Island

Providence auf einen Blickl

Providence ist bekannt und beliebt für seinen Überfluss an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Von der Benefit Street mit seiner "Mile of History", einer wahren Konzentration von Kolonialstilhäusern, bis zum Federal Hill, Rhode Islands kleinem "Little Italy" kommen alle Besucher vermutlich auf ihre Kosten. Vier Jahrhunderte Geschichte spiegeln sich in den vielen Herrenhäusern kolonialer, neugriechischer und viktorianischer Bauart wieder.

Die Hauptstadt wurde 1636 durch Roger Williams gegründet. An der Gano Street zwischen Power und William Streets steht ein Monument, das die Stelle anzeigt, an der er seinerzeit in Rhode Island landete. An seinem Grab an der Prospect Terrace steht ihm zu Ehren eine Statue. Die heutige Hauptstadt des Staates hat 170.000+ Einwohner und ist industrielles, sowie auch Bildungs- und medizinisches Zentrum. Gefertigt werden Silberschmuck und Silberwaren sowie Elektronikartikel, Maschinen und Kunststoffgüter. Providence ist bekannt und beliebt für seinen Überfluss an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Von der Benefit Street mit seiner "Mile of History", einer wahren Konzentration von Kolonialstilhäusern, bis zum Federal Hill, Rhode Islands kleinem "Little Italy" kommen alle Besucher vermutlich auf ihre Kosten. Vier Jahrhunderte Geschichte spiegeln sich in den vielen Herrenhäusern kolonialer, neugriechischer und viktorianischer Bauart wieder.

ANZEIGEN
 
Providence Skyline
Providence Skyline

Mit dem  Trolley, für ca.$1.00 die Stadt entdecken
Mit dem Trolley, für ca.. $1.00 die Stadt entdecken

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Providence Warwick CVB
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa