• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Charleston


South Carolina

Mount Pleasant und Boone Hall Plantation

Die kleine Stadt ist 'gegenüber' von Charleston gelegen und hat um die 30.000 Einwohner. Sie ist bekannt für ihre Korbflechtwaren.
Die Handfertigkeit wurde vor Hunderten von Jahren durch Sklaven aus West-Afrika mitgebracht. Diese Tradition hat sich fortgesezt und heute werden die Stücke vorwiegend für den Verkauf an Besucher hergestellt.
Sie finden die Stände entweder entlang der US17 nördlich von Mount Pleasant oder auch in Downtown Charleston beim Old City Market.

Boone Hall Plantation
Die 1681 erbaute “Boone Hall Plantation” war ein Geschenk des Besitzstandes, der “Lords Proprietors”, an Major Boone, der bereits mit der Welle der ersten Siedler nach “Charles Town” kam. Die Auffahrt der Plantage, auf der in der Hauptsache Baumwolle angebaut wurde, ist über einen Kilometer lang und von uralten Eichen gesäumt.
Sie gilt als eine der schönsten in den USA. Im Komplex sind die alte Bauwollmühle und die Unterkünfte der Sklaven zu sehen. 1935 wurde an der Stelle, wo einst das Originalhaus stand, eine georgianische Villa erbaut.
Dabei fanden die alten Böden und Holzarbeiten Verwendung. Nur das Untergeschoß ist für Führungen geöffnet
Adresse:
etwa 13 km nördlich von Charleston an der US 17

ANZEIGEN
 



   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com,DiscoverSC
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa