• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Nashville


Tennessee

Nashville Überblick

Die Stadt hat viele Beinamen, die ihre vielfältige Ausrichtung spiegeln. Der Name 'Athen des Südens' zeigt so z.B. eine Verbundenheit zu Griechenland bezogen auf die Einstellung zur Bildung und Architektur.

Nashville hat heute ca. 500.000 Einwohner und ist sowohl der wirtschaftliche als auch der kulturelle Mittelpunkt der Region. Einen besonderen Klang hat sie bei den Freunden der Country-Musik als das , Country Music Capital of the World‘ und Heimat des Grand Ole Opry. Einer der weiteren Beinamen ist 'Music City USA' - die ansässige Musikindustrie hat ein Geschäftsvolumen von knapp 4 Milliarden Dollar pro Jahr.

Aber die Stadt hat weit mehr zu bieten. Mit mehr als 16 höhere Bildungseinrichtungen, darunter u.a. die Vanderbilt Universität sind zu finden. Die Vorliebe für das ausgeprägte Bildungswesen und für die griechische Architektur hat der City ihren Beinamen "The Athens of the South" gegeben. Das herausragendeste Beispiel für die Liebe zur griechischen Architektur ist der Nachbau des Parthenon im Centennial Park. Die Druckindustrie ist ein industrieller Schwerpunkt in Nashville, vor allem der Druck von Bibeln. So kam es zum Beinamen 'Der Protestantische Vatikan'. Die Stadt hat auch mehr als 800 Kirchen...

.
 
 
Künstlerisch bemalte Gitarren sind in Nashville an fast jeder Ecke zu sehen
Künstlerisch bemalte Gitarren sind in Nashville an fast jeder Ecke zu sehen

Nashville's Skyline
Nashville's Skyline

   
.
 

Document Information
Sources: TN Dept. of Tourist Development, magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa