• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Nashville


Tennessee

Opry Mills


Music Valley Car Museum, McGavock Pike
Gleich neben dem Wax-Musem werden hier die alten Fahrzeuge der Stars ausgestellt. U.a. die Cadillac Limousine in der Elvis zu seiner letzten Ruhestätte gefahren wurde.

Opry Mills, ca. 9mi nordöstlich von Downtown, via Opryland Drive und Musicvalley Drive,
Gleich angrenzend an den 'Grand Ole Opry' vereinigt der Komplex Entertainment UND Mega Shopping und Restaurants und eben den weltberühmten 'Grand Ole Opry', die Heimat der amerikanischen Country Musik.
Auf dem 50 Hektar großen Gelände befinden sich 110 000 Quadratmeter überdachter Verkaufs- und Veranstaltungsfläche - vom Jeansladen und anderen Geschäften für Bekleidung, über den Spezialisten für Teddybären, bis hin zum Fachgeschäft für Golf-Ausrüstungen.

Namhafte Kaufhäuser stehen hier Seite an Seite mit Outlet-Läden für den besonders günstigen Fabrikverkauf. Und natürlich fehlen auch keine "Stores" für Country-Hüte, Cowboy-Stiefel und Gitarren.

Belle Meade Plantation,
5025 Harding Road 7 mi westlich von Downtown Nashville.
Wurde bekannt durch ihre reinrassigen Rennpferde. Griechische Architektur; ein Kutschenhaus, Stallungen, Räucherhaus, Restaurant.
Besondere Dekorationen zu Weihnachten. Das berühmte 'Loveless Cafe‘ hat hier eine Außenstelle.

.
 
 
Dining in Opry Mills
Dining in Opry Mills

Opry Mills: Auf 110000 Quadratmeter Shopping was das Herz begehrt
Opry Mills:Auf 110000 Quadratmeter Shopping was das Herz begehrt

   
.
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa