• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Amarillo


Texas

Amarillo auf einen Blick

Eine Legende...
Es war in der Zeit als Gott die Erde erschuf. Er arbeitete an Texas, als die Dunkelheit das Tagesende anzeigte und er die Arbeit einstellen musste. Er strich nochmals mit der Hand über die "Great Plains" und sagte sich:
"Morgen komme ich wieder und mach alles so schön wie den Rest der Welt - mit Seen und Flüssen und Bergen und Bäumen".


Als Gott am nächsten Tag wiederkam, war die Erde wieder hart wie Zement. Als er darüber nachdachte, dass er wieder von vorne anfangen muss, kam ihm ein Gedanke:
"Ich weiss, was ich mache", sagte Gott, "ich mach' einfach Menschen, die es so mögen, wie es ist". Und daher kommt es, dass die Menschen, die im Texas Panhandle leben, ihre Heimat so lieben wie sie ist.

An erster Stelle der Wirtschaft in Amarillo und Umgebung steht immer noch die Agrar- und Viehwirtschaft, gefolgt von Öl und Gas.

Die Viehzucht ist und bleibt die Drehscheibe der Landwirtschaft in Amarillo. Überall werden Sie die Windmühlen sehen, die das Wasser für durstige Cowboys und Rinder pumpen, denn 30% des gesamten Rindfleischverbrauches der USA kommt aus der Gegend um Amarillo.

Der Name "Amarillo" ist spanisch für "gelb“ und greift auf die gelbliche Erde und die unzähligen gelben Wiesenblumen zurück.
Als die Stadt gegründet wurde, waren außerdem auch viele Häuser gelb angestrichen. Als größte Stadt in einem Umkreis von ca. 100.000 qkm hat sich Amarillo als Zentrum für Wirtschaft, Kultur sowie hohe Freizeitwerte entwickelt.
Amarillo ist also die grösste Stadt im sogenannten Panhandle, nur etwa 5 Autostunden bzw. 1 Flugstunde von Dallas/Fort Worth entfernt.

ANZEIGEN
 
Rodeo: Nur ein der Traditionen in Amarillo
Rodeo: Nur ein der Traditionen in Amarillo

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com; Amarillo CVB
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa