• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Amarillo


Texas

Amarillo's Geschichte

Auf der Suche nach Gold und Land für die spanische Krone durchkreuzte der spanische Eroberer Francisco Coronado im Jahr 1541 die Gegend, die heute als Panhandle bekannt ist. Es war die Erinnerung an die unendliche Weite der Prärie und die atemberaubende Schönheit der Canyons, die Coronado sein ganzes Leben lang begleitete.

Im 19. Jh. kamen Rinderbarone, Schafzüchter, Büffel-Jäger und Abenteurer auf der Suche nach Weideland und einer neuen Heimat.
Cowboys, Spieler, Gesetzeshüter, Revolverhelden und die amerikanische Kavallerie haben den Charakter von Amarillo geprägt. Unter diesen Pionieren war auch Col.Charles Goodnight, der 1.600 Rinder zur Palo Duro Ranch brachte.

Er gilt auch als Erfinder des Chuckwagon, einst wichtiges Element für die Cowboys auf den langen Viehtrieben.
Anfang des 20. Jh. ging der Schrei "Schwarzes Gold" durch den Panhandle.

Riesige Vermögen wurden über Nacht gewonnen und verloren; die Wirtschaft der Region jedoch wuchs aufgrund dieser Ölfunde.
Seit dem 2. Weltkrieg ist die Industrie in Amarillo vielseitiger geworden. An erster Stelle steht immer noch die Agrar- und Viehwirtschaft, gefolgt von Öl und Gas.
Die Viehzucht ist und bleibt die Drehscheibe der Landwirtschaft in Amarillo.

ANZEIGEN
 
Cowboys, Spieler, Gesetzeshüter, Revolverhelden und die amerikanische Kavallerie 
     haben den Charakter von Amarillo geprägt
Cowboys, Spieler, Gesetzeshüter, Revolverhelden und die amerikanische Kavallerie haben den Charakter von Amarillo geprägt

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com; Amarillo CVB
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa