• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Austin


Texas

Austin Museum of Art

Austin Museum of Art
823 Congress Ave.
Kunst aus der ganzen Welt, mit Schwerpunkten aus Mexico, USA, und der Karibik.
Geöffnet:
Di-Sa 11.00-19.00 Uhr (Do. bis 21.00), So 13.00-17.00 Uhr

German Free School
507 E. 10th St.
Diente der Deutsch-Texanischen Gesellschaft als Hauptquartier.
1857 als Schule von deutschen Immigranten erbaut.
Einer der ersten Lehrer war Julius Schütze. Ausgestellt werden u.a. Schütze's Fotos und persönliche Gegenstände.
Geöffnet: Do 13.00-16.00 Uhr, oder nach Vereinbarung.
Tel. 521-482-0927

O. Henry Museum
Während William Sidney Porter, besser bekannt als O. Henry, in Austin lebte (1884-98), publizierte er die populäre Satire Zeitung 'The Rolling Stone'.

Von der First National Bank of Austin, wo er am Schalter einen Job machte, wurde er später wegen Unterschlagung angeklagt.
Während er fuer diese Starftat im gefaengnis sass schrien er die 13 Kurzgeschichten die seinen literarischen Ruf begründeten.

Die bescheidene viktorianische Hütte, in der O. Henry mit seiner Frau und seiner Tochter von 1893 bis 1895 wohnte zeigt die Schlafzimmermöbel der Familie, Besteck und Porzellan sowie den Schreibtisch, an dem der Autor für den Rolling Stone schrieb. Geöffnet: Mi.- So.12-17.00Uhr,
Eintritt: frei
409 E 5th St.

.
 
 
Austin Museum of Arts
Austin Museum of Arts

   
.
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa