• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Seattle


Washington State

Stadtteil: Freemont

Wenn Sie die blau-orange-farbene Zugbrücke mit ihren erleuchteten Neonskulpturen überqueren, kommen Sie in die "Republik of Fremont", Zentrum des Universums, benannt nach John C. Fremont.

Dies ist ein einzigartiger Stadtteil mit Dutzenden von Kunstgalerien, Geschäften und Restaurants, zwei Micro-Breweries, Bauernmärkten und natürlich Coffee-Shops. Fremont ist zuhause von ungefähr 14.000 Menschen.
Hier gibt's reichlich Kunst zum Nulltarif. Eine mehrstöckigen Rakete, die auf Verlangen Rauch abgibt, eine gigantischer Troll, ein Paar Dinosaurier, eine haushohe Bronzeskulptur von Vladimir Lenin.

Der erste Samstag im Monat zieht meist besonders viele Besucher an, denn dann ist immer Gallery Walk Day (Spaziergang durch die Galerien).
Andere kommen in Scharen zu den größeren und bedeutenderen Events wie der Fremont Fair mit hunderten von Kunsthandwerken und Essensverkäufern oder zur Sommersonnenwende-Parade: Gastgeber ist die örtliche Künstler-Gemeinde.

Neben einem Oktoberfest gibt es noch "Trolloween", das Halloween des Stadtteils

ANZEIGEN
 
Stadtteil Freemont


   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Seattle CVB, photos: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa