• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

U.S. Geschichte

Marshall Plan

Zusammenfassung
Der Marshall Plan bekam seinen Namen nach dem amerikanischen Aussenminister George C. Marshall, der 1947 einen Plan vorschlug, nachdem die Vereinigten Staaten Milliarden von Dollar für den wirtschaftlichen Wiederaufbau in Westeuropa bereitstellen würden.
Bei der ersten öffentlichen Unterbreitung des Vorschlages am 5. Juni bei einer Rede vor einem Auditorium der Harvard University gab es noch nicht den später überall bekannten Namen "Marshall Plan", vielmehr war es nur die Verbreitung der Idee, dass die Vereinigten Staaten helfen könnten, um schnell politische Stabilität, eine gesunde Wirtschaft und ein ökonomisches Wohlbefinden der Menschen herbeizuführen. Präsident Truman brachte den Vorschlag in den Kongress ein und schliesslich entwarf man den "Economic Cooperation Act of 1948" (3. April 1948 von Truman unterschrieben), um den landwirtschaftlichen und industriellen Wiederaufbau zu starten.
Diese Initiative brachte George C. Marshal den Friedensnobelpreis ein.

Im Detail...

(HINWEIS: Wir haben diesen Artikel aktualisiert und in unser USA AKtuelles Portal zeitgeistUSA.de eingestellt. Lesen Sie hier weiter: Berliner Luftbrücke )

.
 
 
George Catlett Marshall (1880-1959). Der einizge Berufsoldat, der jemals den Friedensnobelpreis verliehen bekam. credit: National Archives and Records Administration
George Catlett Marshall (1880-1959). Der einizge Berufsoldat, der jemals den Friedensnobelpreis verliehen bekam. credit: National Archives and Records Administration

Der 'Economic= Cooperation Act of 1948', der am 3. Apr. 1948 unterschrieben wurde. Hier Seite 1. credit: General Records of the United States Government, National Archives and Records Administration
Der Der 'Economic= Cooperation Act of 1948', der am 3. Apr. 1948 unterschrieben wurde. Hier Seite 1. credit: General Records of the United States Government, National Archives and Records Administration

   
.
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa