• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

USA Einwanderung

Sponsorship & Petition 129

Was muss ein US-Arbeitgeber machen, wenn er einen Arbeiter aus dem Ausland temporär beschäftigen will? Ein Arbeitgeber darf Arbeitskräfte aus dem Ausland für einen Zeitraum beschäftigen. Grund kann sein, der die ausländische Arbeitskraft ein Training erhält oder auch voll im Arbeitsprozess eingebunden ist.

Petition I-129
Der Arbeitgeber muss das Petitions-Formular I-129 ("Petition for Nonimmigrant Worker") ausfüllen und die Genehmigung damit bei der INS, der US-Einwanderungsbehörde, beantragen.

Dies geschieht für einen festgelegten Zeitraum. Danach muss die Arbeitskraft das Land wieder verlassen. Allerdings kann die Genehmigung erneuert werden. Nachdem der Arbeitgeber die Genehmigung seiner Petition signalisiert bekommen hat, kann und muss die potentielle Arbeitskraft im Heimatland ein Visa beantragen. Dem Konsulat dort liegt dann dazu zu diesem Zeitpunkt bereits eine entsprechende Informationen von der INS vor.

Das I-129 Formular führt zu folgenden temporären Visa-Möglichkeiten: H-1B, H-1C, H-2B, H-3, L-1, O-1, P-1, P-2, P-3, Q-1. Darüber hinaus kann es auch zur Verlängerung und zur 'Umwandlung' in E-1, E-2 oder R-1 Status sowie Spezialformen benutzt werden. Die verschiedenen Visa unterscheiden sich u.a. in der eingeschlossenen erstmaligen sowie maximalen Aufenthaltsdauer.

So ist ein H-1B Visum am Anfang auf 3 Jahre beschränkt und kann um 3 weitere verlängert werden: max. also 6 Jahre; mit der H-1B2 Version kann es Ausnahmen geben.

H-1C ist auf 3 Jahre beschränkt.
H-2B ist auf 3 Jahre Limit beschränkt und wird erstmalig gem. der angegeben Dauer der Beschäftigung ausgestellt.
H-3 (Ausbildungsvisa) i.d.R. 18 Monate mit max. 3 Jahren.
L-1A bis zu 7 Jahren und L-1B bis zu 5 Jahren.

Eine Liste der Visa sehen Sie auf den Folgeseiten...

ANZEIGEN
 



   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa