• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Inside Themen

Tip bedeutet Trinkgeld

Der 'tip' ist das Trinkgeld - man gibt im Restaurant einen 'tip'.

Dieses Wort ist jedoch nur eine Abkürzung für 'to insure promptness' (oder auch: 'to ensure a prompt service'), was eben genau den Sinn eines Trinkgeldes ausmacht.

In Amerika ist der 'tip' nicht im Preis (im Restaurant etc.) enthalten und so ist er wie anderswo auch dazu gedacht, die Service-Einstellung des Restaurant-Personals zu verbessern.

Ursprünglich gab man einmal den 'tip' beim Betreten der gastronimischen Einrichtung, fand dann aber den Gedanken, erstmal abzuwarten, wie der Service sich gestaltet, besser und gab das Trinkgeld am Ende beim Bezahlen.

Zusatzinfo:
Ein anderes, nicht so häufiges Wort, aber das 'förmliche', für Trinkgeld ist: gratuity.
Üblich sind in den USA ca. 15% tip in Restaurants und es wird nicht für die Qualität des Essens ge-tipped, sondern für die Bereitschaft des 'waiters' (der 'waitress'), also des Servicepersonals, Ihnen ohne Warte-Zeiten am Tisch weiterzuhelfen (Aschenbecher holen, mehr Steak-Sosse, dem Manager etwas ausrichten, prompte Getränkebestellung etc.).

ANZEIGEN
 
U.S. Münzen
U.S. Münzen

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com™
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa