• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

U.S. English

may / may not

Weitere Begriffe?

INHALTSVERZEICHNIS

may / may not:

‘may’ bedeutet ‘dürfen’ oder kann verwendet werden, um eine Möglichkeit auszudrücken: “It may be a mistake to marry him, but I love him” (Es mag ein Fehler sein…).

Beispiel 1 für ‘dürfen’: “He may do whatever he likes - he’s 18 years old” (Er darf machen, was er will...).

Beispiel 2 in Form einer Frage: “May I ask you something, Sir?” (Darf ich Sie etwas fragen?).

Nun, was wäre die Antwort auf diese Frage? Es könnte sein: “No, you may not”.

Hier verwendet man nun die verneinte Form von ‘may’ im Sinne von ‘nicht dürfen’. Als verneinte Form ist ‘may not’ am besten als Antwort auf Fragen aufgehoben.

Verwendet man es im Sinne von: “You MAY not use a calculator” (Du darfst keinen Taschenrechner benutzen.) ist dies zwar richtig, aber es wäre genauso richtig zu sagen: “You MUST not use a calculator” (ebenfalls: Du DARFST keinen Taschgenrechner …).

Das sieht verwirrend aus, weil hier nun der Begriff ‘must not’ benutzt wird, was so aussieht wie ‘ nicht müssen’, aber letzteres bedeutet es eben nicht (siehe dazu: must / must not).

Zusammenfassend: ‘may’ ist am schönsten und klarsten verwendet im Sinne von: a) eine Möglichkeit ausdrücken oder b) in der höflichen Frageform (incl. der Antwort darauf). Daneben geht man Problemen und Verwechselungen mit ‘must not’ aus dem Wege, wenn man die Substitution für ‘may’ (dürfen) verwendet: to be allowed to. Bespiele: ‚You are allowed to use a calculator‘.

Vor allem braucht man die Substitutionsform auch, wenn man in der Vergangenheit spricht, da ‘may’, sowie auch ‘must’, unvollständige Hilfsverben sind, die keine eigene Vergangenheitsform haben.

Beispiel: ‚We were not allowed to use a calculator‘. In diesem Fall geht nämlich gar nichts mehr mit ‘may’!

Siehe auch unter must / must not.

 
Englisch Fehler vermeiden


 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa