• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

USA Leben & Arbeiten

Electronic payments - eBilling

Electronic payments
Allerdings haben sich die Zeiten sehr geändert und die Scheckkultur geht ihren Weg in die Rente, vieles ist Vergangenheit. Die Pauschalurteile leben freilich weiter.
Die Zukunft heisst jedoch eindeutig 'online'. Elektronisches Bill Pay kommt einer europäischen Home-Banking Überweisung nahe:
man gibt am heimischen Rechner die Angaben des Empfängers ein und die Bank veranlasst dann bei kleinen Kunden (zwar immer noch) die Zusendung eines Schecks oder die Bank transferiert auch direkt auf ein Konto des Kunden (bei Firmen oft üblich).
Daneben gibt es den Bankeinzug, den grössere Firmen dem Kunden anbieten oder man lässt von der Kreditkarte abbuchen

eBilling
Die Steigerung des elektronischen Zahlungsverkehrs ist dann allerdings die komplett elektronische Abwicklung ohne Papier - das sogenannte eBilling. Rechnungen werden per email direkt über spezielle Benutzer-Accounts zugestellt und die Zahlung erfolgt durch elektronische Bestätigung oder auch automatisch - diese Form lässt die 'vielgeliebte und angepriesene' Banküberweisung dann schon als 'angestaubt' erscheinen.

eBilling mit BillPay gehört eindeutig die Zukunft und geht einen Schritt voran Richtung papierloses Büro bzw. papierloser Haushalt.

Dienstleister
Wer sich um die Zahlungsabwicklung gar nicht kümmern will und eBilling nicht einrichten mag, der kann auch spezialisierte Firmen beauftragen, sämtliche Zahlungen immer termingerecht abzuwickeln. Wer dennoch eine Überweisung veranlassen möchte (to wire money), kann dies in jeder Bank-Filiale veranlassen.
Eine Gebühr wird dafür meistens erhoben.

ANZEIGEN
 



   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com™
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa