• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

USA Leben & Arbeiten

SSN - was ist die Social Security Number

Die leger als 'Social' oder abgekürzt als 'SSN' bezeichnete Nummer ist das zentrale Element, um das sich das Leben dreht - Ihr Bankkonto und Ihre Steuer hängen z.B. daran... - Ihre Identifikation also, wenn es um Eindeutigkeit geht. Sie hat verschiedene Ausprägungen, so kann die Social Security Number z.B. eine Arbeitserlaubnis beinhalten oder auch nicht.
Bei den meisten Anträgen, die man so im Laufe seines Lebens in den USA stellt, sei es der Antrag auf Strom, auf ein Telefon, bei der Suche nach einer Wohnung oder beim Antritt einer Arbeitsstelle, braucht man sie.

Bekommen kann sie nur, wer legal im Land ist. Beantragen kann man sie auf den Ämtern der Social Security Administration, die tausende von Repräsentanzen im ganzen Land hat. Benötigte Unterlagen sind ein Ausweisdokument zur Identität, also z.B. der Pass sowie der Nachweis, dass man legaler Immigrant ist. Eine Geburtsurkunde kann das Alter verifizieren. Ob sie jedoch verlangt wird oder ob im individuellen Fall andere Dokumente benötigt werden, kann man auf dem Amt erfahren. Siehe dazu auch die Webadresse der Social Security Agency im Kasten unten: auf der Website der Social Security Agency kann man die Adressen der Ämter suchen. Man benötigt dafür nur eine ungefähre Postleitzahl der Stadt, in der man ein Amt sucht.

Einer der immer noch beliebtesten Einwanderungsorte ist New York City, dort findet man das Amt mitten in Downtown:
120 31st Floor, 26 Federal Plaza, New York, NY 10278.
Adressen der Büros in anderen Städten finden Sie auf der Website der Social Security Administration, siehe den WebLink weiter unten.

Wer darf (die SSN erfragen) und wer nicht?

Dies regelt der Privacy Act von '74: Auszugsweise sei daraus dargestellt, wie sich öffentliche Ämter bezüglich der Vertraulichkeit der Informationen in Bezug auf die Sozialversicherungnummer verhalten müssen:
  • sie müssen angeben, ob die Angabe der SSN freiwillig oder verpflichtend ist
  • mit welchem Gesetz oder welcher Anordnung die Frage nach der SSN begründet ist
  • was mit der Nummer gemacht wird
Nun, neben den Behörden können auch Privatfirmen die Nummer erfragen. Dies wird gesetzlich nicht limitiert.
Beispielsweise werden Sie bei Antritt Ihrer Arbeitsstelle die Nummer angeben müssen (aus steuerlichen Gründen und um die Arbeitsberechtigung zu sehen), dann fragen z.B. Banken danach (Grund: Steuer) und viele Firmen, mit denen Sie Verträge z.B. wegen Strom, Wasser etc. abschliessen. Die SSN-Nummer belegt Ihre Legalität und ist eindeutiges Identifizierungskriterium.

3 Arten von Social Security Cards:

1) die mit voller Arbeitserlaubnis; für US Staatsbürger und Permanent Residents mit Bestätigung der INS, dass die volle Arbeitserlaubnis besteht

2) die für Ausländer, die sich legal in den USA aufhalten, jedoch von der INS keine Arbeitserlaubnis besitzen und dennoch eine SSN brauchen, weil z.B. ein Gesetz eine SSN erfordert

3) die, die den Aufdruck "VALID FOR WORK ONLY WITH INS AUTHORIZATION" trägt; für für Ausländer, die sich legal auf temporärer Basis in den USA aufhalten und von der INS eine dementsprechende Arbeitserlaubnis besitzen

ANZEIGEN
 
   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com™
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa