• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

USA Mietwagen / Autofahren

Autofahren in den USA: Tempo Limits, Kontrollen, Führerschein

(HINWEIS: Wir haben diesen Artikel aktualisiert und in unser USA AKtuelles Portal zeitgeistUSA.de eingestellt. Besuchen Sie uns auch dort und finden ebenfalls weitere interessante up-to-date Artikel. Autofahren in den USA )

Tempo Dazu braucht man nichts spezielles sagen, denn es ist wie in Deutschland und Nachbarländern auch auf den Verkehrsschildern ersichtlich. Schwarze Ziffern auf weissem Hintergrund - so sehen amerikanische Tempo Schilder aus.
Verallgemeinerungen wie z.B. 'In den USA darf man immer nur 55mph fahren' - vergessen Sie am besten gleich. In Ortschaften finden Sie alles von 15mph bis 55mph (sogar mehr auf City Highways), auf anderen Strassen und Highways geht es bis zu 80 mph - je nach Staat und dort natürlich abhängig von der betreffenden Strasse. Richten Sie sich nach den Schildern und nichts kann schiefgehen. Während auf Highways die vorgeschriebene Geschwindigkeit von den meisten Autofahrern ziemlich genau eingehalten wird, ist dies in Großstädten oft nicht so. Es wird dort auf den City-Highways oft deutlich schneller gefahren und der Verkehr ist rasant. Überlegen Sie sich vorher, wie Ihre Abfahrt heißt, sonst kann es schwer werden, ein paar Fahrspuren zu wechseln. City Highways können leicht 6 Spuren oder mehr für eine Richtung haben!

Kontrollen Sollten Sie einmal angehalten werden, dann fahren Sie rechts ran und bleiben sitzen. Der Polizeiwagen wird immer hinter Ihnen anhalten. Warten Sie passiv ab, was weiter geschieht und vermeiden Sie hastige Bewegungen, was als Bedrohung angesehen werden könnte. Zuerst wird Ihr Nummernschild geprüft, was etwas dauern kann. Dann kommt der Officier zu Ihnen und fragt nach Führerschein und Mietwagen Papieren, die Ihnen Ihr Autovermieter gegeben hat. Dies alles zeigen Sie vor. Falls Sie etwas verbotswidriges gemacht haben, kommen Sie entweder mit einer mündlichen Verwarnung davon oder Sie zahlen ein Ticket.

Führerschein
Ein Deutscher, Österreichischer und Schweizer Führerschein kann im Übrigen für ein Jahr Aufenthalt benutzt werden. Ein Internationaler Führerschein ist nicht zwingend erforderlich, wird aber empfohlen, sofern man nicht über einen modernen EU Führerschein verfügt.

ANZEIGEN
 
   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa