• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

U.S. Originale

Cheeseburger

Nicht nur in Jimmy Buffet's Song 'Cheeseburger in Paradise' wird dem Klassiker unter den Burgern gedacht. Louis Ballast, geb. 1910, der das Humpty Dumpty Barrel Drive-In in Denver betrieb, soll auf der Suche nach neuen Toppings für seine Hamburger schliesslich die Käsescheibe für den ultimativen Belag befunden zu haben.

So beantragte im März 1935 offiziell die Trademark für seinen 'Cheeseburger'. Reich ist er dadurch nie geworden, das Recht wurde eigentlich nie umgesetzt, man sieht es daran, dass der Name heutzutage ein generischer für diese Art Burger geworden ist.

Wer trotzdem an die historische Stelle des Cheeseburgers pilgern will, kann sich nach 2776 N. Speer Blvd (heute der triste Parkplatz einer Bank, denn das Humpty Dumpty brannte total ab) in Denver, Colorado, aufmachen, wo eine kleine Granit Tafel noch heute daran erinnert.

Um es nicht zu vergessen:
selbstverständlich wird von anderen angezweifelt, das Louis der wirkliche Erfinder war: so gibt es Lokale in Kentucky und California, die ebenfalls den Anspruch erheben. Nur sie haben halt nie die Trademark beantragt... und so bleibt Louis E. Ballast der wahre Cheeseburger Mann! Er verstarb 1975.

ANZEIGEN
 
Cheeseburger
Cheeseburger

   
ANZEIGEN
 
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com™
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa