• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

U.S. Originale

Fortsetzung: Tiffany & Co., Chronologische Firmengeschichte

1963 eröffnet Tiffany & Co. in San Francisco die erste inländische Filiale.

1967 desined Tiffany den ' National Football League Award', die erste Super Bowl Trophy.

1970 wird er umbenannt in Vince Lombardi Super Bowl Trophy.

1968 beauftragt Amerikas First Lady, Mrs. Lyndon Baines Johnson, Tiffany damit, für das Weiße Haus ein Porzellangeschirr zu entwerfen. Charakteristikum dieses edlen Geschirrs sind 90 amerikanische Blumen.

1969 präsentiert Tiffany der Welt den Tanzanite, einen transparenten blauen Edelstein.

1972 eröffnet Tiffany im japanischen Mitsukoshi Department Store eine Filiale.

1974 werden die Schmuckentwürfe der Designerin Elsa Peretti, bei Tiffany zum Verkauf angeboten. Ihre exklusiven Arbeiten sind ein enormer Verkaufserfolg.

1996 wurde sie vom Council of Fashion Designers of America zur Accessories Designer of the Year gewählt.

1980 präsentiert Tiffany &Co. die erste Design-Schmuck-Kollektion von Paloma Picasso.

1986 eröffnet Tiffany & Co. auf der Old Bond Street in London eine Filiale. Das ist der Startschuß für weitere Engagements auf dem europäischen Kontinent.

1987, unter der Führung des Chairman William R. Chaney, werden die ersten Aktien an der New York Stock Exchange gehandelt. Im selben Jahr, wird anläßlich des 150-jährigen Bestehens der Firma in einigen namhaften Museen des Landes eine Retrospektive der Tiffany Silber- und Schmuckgegenstände gezeigt.

1995 ehrt das Musée des Arts Décoratifs im Louvre Museum Paris den Tiffany Designer Jean Schlumberger, posthum, in einer Retrospektive, die betitelt ist: "A Diamond in the City".

1996 eröffnet Tiffany eine weitere Filiale in Japan. Diesmal im prestigeträchtigen Tokioter Ginza-Bezirk

ANZEIGEN
 
Tiffany & CO
Tiffany & CO

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com™; Tiffany & Co.
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa