• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

USA Reiseinformationen

Handy's heissen Cell Phones oder Mobile Phones in Amerika

Europäische Mehrband-Mobiltelefone (Triband Handys)

Ein in Deutschland, Österreich oder der Schweiz erworbenes Handy funktioniert in den USA nur dann, wenn es sich um ein sogenanntes Mehrband-Mobiltelefon handelt (auch: Triband Handy). Ob man ein solches hat, ersieht man aus der Bedienungsanleitung oder erfragt man bei seinem Provider.

Wenn Sie ein solches haben, dann funktioniert es allerdings genauso wie gewohnt. Sie zahlen bei Benutzung in den USA und im anderen Ausland aber eine recht hohe Minutengebühr.

Prepaid SIM Karten für das Ausland: USA


Es gibt im Internet ebenfalls Anbieter von USA Prepaid-SIM Karten, die Sie in Ihr deutsches Handy einlegen können und speziell für inneramerikanische Telefonate nutzen können. Gebühren pro Minute müssen Sie erfragen, aber erwarten Sie 10-20 Cent (...ohne jegliche Gewähr).
Diese SIM-Karten müssen zusätzlich natürlich zu Ihrem Telefon-Anbieter passen. Einige Beispiele für Anbieter, die Sim Karten für die USA haben, sind: TuYo Sim Karten, T-Mobile Prepaid Sim Karten, ATT Prepaid Sim Karten, O2 Prepaid Sim Karten und etliche andere.

Beispiel T-Mobile

Haben Sie ein T-Mobile Handy, dann können Sie auch in den USA in einen T-Mobile Shop, die es in jeder grösseren Stadt gibt, gehen und sich eine solche Prepaid SIM Karte kaufen. Sie haben dann automatisch eine US-Rufnummer. Erhältlich in Einheiten von ca. 20 Dollar aufwärts. Achten Sie auf das Verfall-Datum, was bei teueren Karten meistens weiter in der Zukunft liegt als bei kleinen Beträgen. Solche Karten könne auch ins Ausland telefonieren, jedoch fallen auch in diesem Fall recht hohe Minutengebühren an, die Sie erfragen sollten.

Machen Sie ruhig eine Recherche mit dem Suchbegriff 'USA Prepaid Sim Kaarte' oder ähnliches und Sie finden die Internetanbieter.

Telefonkarten

Günstige Kombi mit Standard-Telefonkarten
Grundsätzlich kann man von einem Mobiltelefon auch Telefonkarten (prepaid phone cards) benutzen, die man sich in den USA in fast jedem Supermarkt kaufen kann.
Diese Karten haben immer eine kostenlose Zugangsnummer (1-800er oder ähnliches). Wenn Sie nun ein europäisches Mehrband-Handy mitbringen, dann erkundigen Sie sich bei Ihrem Provider, ob Sie in den USA 1-800er Nummern kostenlos anwählen können oder ob auch dafür die Auslands-Minutengebühr dafür in Ansatz gebracht wird. Wenn kostenlos, dann haben Sie über die Kombination Telefonkarte und Ihr eigenes Handy eine kostengünstige Möglichkeit in den USA zu telefonieren; wenn 1-800er nicht kostenlos vom Mehrband-Handy angewählt werden können, dann bringt eine Kombination mit Telefonkarte nichts.

Flughäfen und Handy


Gleich nach der Landung in den USA ist Ihr Handy (egal ob US-Handy oder Europäisches Mehrband) gleich einsatzbereit.

Begriff Handy


Mit dem Begriff Handy kommen Sie in den USA nicht weit - niemand wird wissen, was Sie meinen. Ein 'Handy' ist nur im deutschsprachigen eben ein 'Handy'. In den USA müssen Sie unbedingt den Begriff 'cell phone' oder 'mobile phone' benutzen!

ANZEIGEN
 
   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa