• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Heiraten/Hochzeit USA

Heirat / Hochzeit auf Hawaii

Es bedarf nicht viel, um sich auf einer der romantischen Hawaii Inseln das Ja-Wort zu geben. Eigentlich nur ein gültiger Reisepass! Hawaii verlangt keinen Bluttest und nur wer 18 oder jünger ist, braucht eine beglaubigte Geburtsurkunde.

Um zur Tat zu schreiten brauchen Sie dann in Hawaii eine Marriage License (Heiratslizenz), die Sie im Marriage License Bureau (siehe unten die Adresse plus Website) bekommen können.

Wenn Ihr Hotel nicht in Honolulu ist und beispielsweise auf einer der Nachbarinseln, dann kann man dort persönlich beim Wedding Agent vorsprechen. Ihr Hotel kann meistens die aktuelle und nächste Adresse raussuchen und mitteilen. Die Heirats-Lizenzen sind bundesstaat-weit gültig und zwar für 30 Tage.

Kosten: ca $60 in bar.

Durchgeführt wird die Trauungszeremonie dann von einem Geistlichen oder vom Standesbeamten. Wo sie sich das Ja-Wort geben können sie sich natürlich selber aussuchen.

Wenn Sie eine echte hawaiische Trauung möchten, nimmt diese ein Priester vor mit traditionelle Riten und Musik.

Die meisten Ehen werden auf Hawaii immer noch am Strand geschlossen.

Alternativ kann man sich natürlich in einer Kapelle, tauchend unter Wasser oder im Hubschrauber über dem Wasser die Ehe versprechen. Der Phantasie sind hier wirkliche keine Grenzen gesetzt.

Marriage Licence Bureau
State Department of Health
Marriage License Office
1250 Punchbowl Street
Honolulu, HI 96813
Tel. 808-586-4544
Man kann hier auch die Broschüre "Getting Married" anfordern.

ANZEIGEN
 
Die Lokelani Rose ist die Blume der Insel
Die Lokelani Rose ist die Blume der Insel; photo: HVCB, Sri Maiava Rusden

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa