• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Grand Canyon NP


Arizona

Klima & Reisezeit

Reisezeit/Saison
Von Juni bis August muss man mit recht hohem Andrang im Park rechnen. Hotels/Lodges im Park sind i.d.R. ausgebucht. Frühe Reservierungen sind angeraten. Wanderungen im Canyon können sehr anstrengend sein, da oft die Höhenlage unterschätzt wird und die Luft 'sehr dünn' wird. Auf dem Boden des Canyons hingegen ist die Temperatur im Sommer leicht bei 40 Grad Celsius und aufgrund der niedrigen Luftfeuchtigkeit braucht der Körper viel Wasser. Es müssen viele Besucher wegen Erschöpfung und Wasserunterversorgung gerettet werden, da sie sich überschätzt hatten.

Klima und Temperaturen
South Rim
An der 'South Rim', die knapp 2.300m hoch liegt, erreichen die Temperaturen im Sommer im Schnitt 27 Grad Celsius, im Winter um die Null Grad. Unten im Cayon, der eine Meile (ca. 1.600m) tiefer liegt, treffen Sie im Sommer auf Temperaturen bis 40 Grad! - im Winter so um die 15 Grad.

North Rim
An der 'North Rim' (ca. 2700m hoch gelegen) liegen die Temperaturen im Sommer bei angenehmen 20 Grad und im Winter erwarten den Besucher 180 bis 300 cm Schnee. Allerdings ist die 'North Rim' im Winter für einige Monate (ca. November bis April/Mai) geschlossen

ANZEIGEN
 
   
ANZEIGEN


 
Get Microsoft Silverlight
 

Document Information
Sources: National Park Service
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa