• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Anza-Borrego Desert State Park


California

Visitor Center - das Besucherzentrum

Das Visitor Center sollte der erste Anlaufpunkt für jeden Besucher sein. Es zeigt Ausstellungen zur Pflanzen und Tierwelt der Region und einen Film zum Park. Park-Ranger führen auf Wunsch durch die nicht ganz ungefährliche Gegend. Pumas, Kojoten, Klapperschlangen, aber auch die 'Bekanntschaft' mit Kaktusstacheln sollte man nicht unbedingt suchen, falls man Wandern gehen will.
Auf den Hiking Trails führen die Ranger u.a. zum Fish Creek, zum Narrows Earth Trail oder zum Superstition Mountain, erklären geologische Zusammenhänge und werden nicht müde, die Artenvielfalt der sie umgebenden Fauna und Flora zu beschreiben.

Desert Garden & der Pupfish

Ein Desert Garden gleich am Visitor Center gelegen gibt ebenfalls einen Schnellüberblick über etliche Pflanzearten, die hier im Park vorkommen.

In diesem Wüstengarten findet sich auch ein kleiner Teich, der den in Wüstengebieten vorkommenden Pupfish, einen kleinen silbrigen nicht mehr als 5 cm großen Fisch, der seinen Ursprung noch in der Eiszeit hatte, zeigt. Sie werden auch Salton Sea Pupfish genannt, obwohl der dort nicht vorkommt.
Der Pupfish kann in Süßwasser oder Salzwasser existieren. Er kann Temperaturen bis runter zum Gefrierpunkt und hosch bis 42 Grad Celsius aushalten. Sobald das Wasser in den Wüsten weniger wird oder zu heiss, dann verbuddelt sich der Fisch im Schlamm. Seine Lebenserwartung ist nur 6-9 Monate.

Es gibt einen weiteren Pupfish Teich bei der Picnic am Borrego Palm Canyon Campground.

ANZEIGEN
 
Kaktus Blüte zwischen März und Mai
Kaktus Blüte ist von März bis Mai.

   
ANZEIGEN


Landkarte

 
GPS Koordinaten

1 -- Visitor Center in Borrego Springs
Decimal Lat: 33.256518 / Lon: -116.399059
Degree

 
 

Document Information
Sources: California State Parks; magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa