• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Yosemite Nationalpark


California

Daten & Fakten

(HINWEIS: Wir haben diesen Artikel aktualisiert und in unser USA AKtuelles Portal zeitgeistUSA.de eingestellt. Besuchen Sie uns auch dort und finden ebenfalls weitere interessante up-to-date Artikel. Yosemite Nationalpark, ein Klassiker unter den Naturparks )

Anfahrt

Der Park ist ganzjährig geöffnet, aber seine Hauptbesuchszeit ist May-September. Insgesamt sehen ca. 4-5 Mio besucher jährlich den Park. Zwischen November und April sind viele Gegenden des Parks nicht mit dem Auto erreichbar.
Die Tioga Rd (Hwy 120 queer durch den Park) sowie die Glacier Point Rd sind geschlossen bis Ende Mai, manchmal sogar bis in den Juni hinein.

Es gibt 4 Eingänge in den Park: Highway 120 kommt sowohl im Westen, als auch im Osten in den Park. Highway 140 kommt im Westen herein und Highway 41 im Süden.

Visitor Center

Das Yosemite Valley Visitor Center ist ganzjährig offen. Daneben gibt es noch: Tuolumne Visitor Center am Tioga Pass, wenn man von Osten herein kommt.

Beginnen Sie Ihren Aufenthalt mit einem Besuch des Visitor Centers (Besucherzentrums) in Yosemite Village, wo sie eine Ausstellung über die Geschichte von Yosemite erwartet. Parkranger (Parkwächter) geben Ihnen gerne Auskunft und sind nach Möglichkeit behilflich. Zur Einstimmung sollten Sie sich den Film „The Spirit of Yosemite“ anschauen, der halbstündlich im Auditorium hinter dem Visitor Center gezeigt wird. Sehen Sie sich auch das Indianerdorf hinter dem Visitor Center an. Das Indian Cultural Museum informiert über die Kulturgeschichte der Miwok- und Paiute-Stämme, den ursprünglichen Bewohnern des Tals. Die Museumsgalerie enthält Ausstellungen verschiedener Künstler, die Yosemite zum Gegenstand ihrer Kunst machten.

Hinweis: Lassen Sie Ihren Wagen bei der Ankunft im Yosemite Valley auf dem Parkplatz stehen - die Entfernungen sind gering. Machen Sie von den kostenlosen (Shuttle Bus) Pendelbussen Gebrauch, die den größten Teil des Tals befahren, oder gehen Sie zu Fuß. In beiden Fällen sparen Sie Benzin und schonen Ihre Nerven. Wenn Sie das Tal nur tagsüber besuchen, parken Sie Ihren Wagen auf einem der speziell gekennzeichneten Tagesparkplätze (day-use parking), von wo aus ebenfalls Shuttlebusse verkehren.

Wiesen, Flussufer und Eichenwälder wurden in der Vergangenheit durch menschliche Nutzung stark beeinträchtigt. Respektieren Sie die Bemühungen zur Wiederherstellung der Natur und bleiben Sie auf den markierten Wegen!

.
 
 
Kalifornien und Yosemite NP
Kalifornien und Yosemite Nationalpark

Map Yosemite NP
Yosemite Nationalpark

   
.
 

Document Information
Sources: National Park Service
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa