• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Everglades Nationalpark


Florida

Die Everglades - Interessante Fakten

Everglades Nationalpark ist die Heimat von über 1.000 Pflanzenarten. Ca. 20% dieser Arten gelten als nicht heimisch in der Region und als eingeschleppt. Einige davon verursachen Probleme und werden entfernt.

Everglades Nationalpark ist mehr als 6.000 qkm (1.5 Mio Acres) groß, was ihn zum 3. größten Nationalpark der zusammenhängenden Staaten macht, gleich hinter Yellowstone National Park (Nr. 2) und Death Valley National Park (Nr. 1).

Everglades Nationalpark liegt zwischen Meereshöhe und ca. 6m (20 feet) Höhe.

A pair of endangered wood storks needs about 440 pounds of fish during a breeding season to feed themselves and their young. Everglades Nationalpark dient als wichtigste Brutstätte für die gefährdeten Wood Storks (Störche), die während einer Brutsaison ca. 440 Pfund an Fischen verdrücken und zur Aufzucht der Jungen brauchen.

Das Everglades Ökosystem ist Heimat von über 350 dokumentierten Vogelarten.

Größtes Mangroven Ökosystem in der westlichen Hemisphäre

Everglades haben die größte zusammehängende Fläche von Sawgrass Prairie in Nord Amerika. Sawgrass ist eine hochwachsende Gras Spezies, die auch deswegen Everglades River Grass genannt wird. Der Fachausdruck ist: Cladium jamaicense. Es kann ca. 3 m hoch werden.

.
 
 
Swamp Lily
Swamp Lily

Mangrove Trees
Mangroves

   
.
 

Document Information
Sources: National Park Service; magazineUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa