• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Big Bend Nationalpark


Texas

Unbefestigte Autostrecken im Big Bend Nationalpark

... Fortsetzung:

Unbefestigte Strassen im Big Bend Nationalpark werden teilweise geflegt und ausgebessert und können mit einem normalen 2-rad getriebenen Auto befahren werden.
Generell gibt es drei Arten Strassen im Park; geteerte, unbefestigte Strassen (Schotterstrecken) sowie Offroad-Strecken. Letzteres sind geeignet und empfohlen für Allradfahrzeuge, die etwas mehr Bodenfreiheit haben. Erfahrung im Offraod fahren wird ebenfalls vorausgesetzt! Die unbefestigten Strassen werden als "improved dirt roads" bezeichnet und sind (teilweise) für normale 2-radgetriebene Autos befahrbar, aber etwas rauh und man sollte beachten, dass sie nach Regenfällen matschig sein können oder überschwemmt. Auch erfordern sie an manchen Stellen dann doch etwas mehr Bodenfreiheit. Es kommt auf das Auto an, ob man das machen sollte. Geteerte Strassen bedürfen keiner Erläuterung.

Unbefestigte Schotterstrecken

Old Maverick Road

Die Old Maverick Road befindet sich zwischen Maverick Junction (nahe dem Park Westeingang) und Santa Elena Canyon. Es ist eine 14 Meilen lange unbefestigte Strasse, die sich durch allgemein flaches Wüstengelände schlängelt. Die meisten Autos können die Strecke befahren, aber es ist teiweise etwas rumpelig. man benötigt ca. 1 Stunde für die Strecke.
Im Sommer wird die Strasse nach starken Regenfällen oft unbefahrbaar und man sollte sich im Visitor Center vorher erkundigen, wie die Verhältnisse sind.

Croton Spring Road

Die Croton Spring Road liegt 9 Meilen westlich vom Panther Junction Visitor Center. Die Strasse ist eine Meile lang und der Zugang zu zwei Backcountry roadside campsites.

Paint Gap Road

Die Paint Gap Road liegt 6 Meilen westlich vom Panther Junction Visitor Center an der Nordflanke der Parkstrasse. Sie ist normalerweise in guter Verfassung und für die meisten Autos befahrbar. Dies gilt nur bis zur Campsite PG-3 ab wo unbedingt eine hohe Bodenfreiheit des Fahrzeuges erforderlich ist. Erkundigen Sie sich bei den Park Rangern, ob ihr Fahrzeug geeignet ist.

Grapevine Hills Road

Die Grapevine Hills Road beginnt 3.3 Meilen westlich von Panther Junction an der Nordseite der Parkstrasse. Sie ist normalerweise in guter Verfassung und für die meisten Autos befahrbar. Hinter dem Grapevine Hills Trailhead wird die Strasse allerdings rauh und erfordert wiederum eine höhere Bodenfreiheit. Speziell nach Regefällen ist es nicht ratsam mit einem nicht geländetauglichen Fahrzeug hier aufzutauchen. Der 2.2 Meilen lange Grapevine Hills Trail Wanderweg ist ein Höhepunkt der Strecke und man sollte ihn gehen.

Dagger Flat Auto Trail

Dieser 7 Meilen lange Autoweg (14 meilen hin- und zurück) verläuft östlich eines kleinen Tals wo sich riesiege Yucca Kakteen finden. Sie werden Giant Dagger Yuccas genannt. Geschwindigkeitsbegrenzung auf dieser engen Strasse ist 25 mph.

Hot Springs Road

Dies ist eine 2 Meilen lange Schotterstrecke durch einen ausgetrocknetes Flussbett (wenn es nicht gerade regnet!) geht zum Hot Springs Historic District. Die Überreste vom J.O. Langford's Resort liegen in der Nähe und Wanderwege führen zu Hot Spring und zum Rio Grande Village 3 Meilen östlich gelegen. Wohnmobile sind nicht erlaubt auf dem Einbahnstrassen Anschnitt der Hot Springs Road.

ANZEIGEN
 
Unbefestigte Strassen: Paint Gap Road erfordert erhöhte Bodenfreiheit nach der PG-3 Campsite
Verbesserte Schotterstrasse: Paint Gap Road erfordert erhöhte Bodenfreiheit nach der PG-3 Campsite

Offroad: River Road - ein Ganztageserlebnis
Offroad: River Road - ein Ganztageserlebnis

Offroad: Durch Black gap kommend
Offroad: Durch Black gap kommend

Old Ore Road
Old Ore Road

   
ANZEIGEN


Landkarte

 
GPS Koordinaten

1 -- Panther Junction, Big Bend Nationalpark
Decimal Lat: 29.328265 / Lon: -103.205577
Degree

2 -- Old Ore Road, Nord
Decimal Lat: 29.487714 / Lon: -103.098042
Degree

3 -- Old Ore Road, Süd
Decimal Lat: 29.202203 / Lon: -102.988061
Degree

 
 

Document Information
Sources: National Park Service; magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa