• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Mt. Rainier Nationalpark


Washington State

Mount Rainier Nationalpark Aussichten, Wandern, Klettern

Aussichten auf den Vulkan

Mount Rainier ist ein Naturerlebnis. Die meisten Besucher kommen wegen des beeindruckenden Anblickes. Die Sommermonate, genauer gesagt die Monate zwischen Mai und Oktober sind die empfohlenen Besuchsmonate, weil es kaum Strassensperrungen wegen Wintereinbruch gibt. Es kann immer einmal vorkommen, dass Strassen wegen starker Regenfälle überflutet werden und gesperrt werden müssen, aber die Hauptrouten durch den Park sind seltener betroffen.

Hauptroute ist die Strecke zwischen Sunrise Visitor Center im Osten des Parks, verbunden mit Highway 410, der zum Eingang führt, und Longmire im Südwesten des Parks. Eine Parkstrasse verbindet die beiden Hauptpunkte des Parks mit einer Strecke, die sich am östlichen und südlichen Rande des Parks entlangzieht. Sehen Sie dazu auch unsere karten auf der Seite Daten & Fakten

Klettern

Um den Mount Rainier zu erklettern, braucht man eine gebührenpflichtige Genehmigung. Jeder, der klettern will, sollte sich vorher um die genauen Bedingungen kümmern, die die Park Ranger bereithalten. Ein guter Startpunkt für die Recherche ist die offizielle Park Website, siehe Daten & Fakten

Wandern

Ungefähr 300 Meilen Trails stehen dem Wanderer zur Verfügung. Kartenmaterial bekommt man in den Visitor Centern des Parks. Siehe auf unseren Seiten unter "Daten & Fakten": Daten & Fakten Von den Visitor Centern starten im Sommer von Rangern kostenlos geführte Touren. Im Winter werden Snowshoe Wanderungen angeboten.

Camping / Backpacking

Genehmigungen werden dazu benötigt. Diese bekommt man in den Wilderness Centers (WIC). Siehe auch Hotels, Resorts, Camping

Rundflüge

Von den Orten Puyallup und Mortin aus kann man Rundflüge buchen.

ANZEIGEN
 
Mount Rainier gesehen vom Sunrise Visitor Center.
Mount Rainier gesehen vom Sunrise Visitor Center.

   
ANZEIGEN


 

Document Information
Sources: National Park Service; magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa