• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Alaska

Kurzportrait: Juneau

Alaskas Hauptstadt liegt entlang des Gastneau Kanal, am Fuss der immer schneebedeckten Berge Mt. Roberts und Mt. Juneau.

Wie so viele Städte Alaskas verdankt auch Juneau seine Gründung dem Goldrausch. In der Hauptstadt, die auch die Finanzmetropole ist, leben heute ca. 35.000 Menschen. 1976 sollte Juneau den Status als Hauptstadt verlieren, weil sie einfach zu abgelegen liegt und nur mit dem Schiff oder aus der Luft erreichbar ist. Alles war schon beschlossene Sache, da müssen die Alaskans wohl noch einmal die Kosten nachgerechnet haben, die so ein Umzug mit sich bringt. Sie beschlossen darauf, dass alles so bleiben soll, wie es ist. Somit ist Juneau die einzige Hauptstadt in den USA, in die keine Zugangsstraßen führen. Ein weiterer interessanter Fakt ist, das Präsident Franklin D. Roosevelt vor Beginn des 2. Weltkriegs einen geeigneten Platz suchte, um Friedensgespräche mit Japan zu führen. Er machte zwei Vorschläge: Honolulu, Hawaii und Juneau, Alaska. Noch bevor eine Entscheidung getroffen war, wurde Pearl Harbour angegriffen und das Treffen konnte nicht stattfinden.

Juneau liegt landschaftlich sehr reizvoll. Der Mendenhall Gletscher, einer der wenigen, die mit dem Auto erreichbar sind, liegt quasi direkt vor der Haustür. Ein gut ausgebautes Wanderwegenetz macht die Stadt und die Umgegend für den Tourismus interessant.
Das State Capitol, an der Fourth & Main St., bietet im Sommer 30 min. Besichtigungstouren an. Einen Block weiter westlich befindet sich das State Office Building, dessen Terrasse im achten Stock einen wunderbaren Ausblick auf den Hafen und die umliegenden Berge bietet.
Das Stadtbild im Allgemeinen ist eine Mischung aus moderner Architektur, aus Blockhütten und viktorianischen Häusern.

Juneau und die Umgebung ist ein großartiges Gebiet für Outdoor- Enthusiasten!!! Wenn Sie eher der Mall und Shoppingtyp sind, dann kommen Sie in Juneau nicht auf Ihre Kosten

Sehenswürdigkeiten

Alaska State Museum

395 Whittier St., Juneau
Hier wird die Chronik der Stadt und Ausstellungen zur Kultur der Einheimischen gezeigt.

Juneau-Douglas City Museum

155 S. Seward, Juneau, AK 99801
Ausstellungen zur Goldminen Geschichte und die frühe Geschichte Juneaus.

Last Chance Mining Museum

Busin Road. Juneau, AK 99802
Gold Rush Museum

Mendenhall Glacier

13 Mi. nordwestlich auf der SR 7
Der Mendenhall Glacier ist ein weiterer der zahlreichen Gletscher Alaska's und ein kleiner aber sehr interessanter Teil des Juneau Icefield's, von dem er auch gespeist wird. Das Juneau Icefield ist mit 3 8851qkm (1.500 square miles) das größte Eisfeld in Alaska und somit größer als der ganze Staat Rhode Island.

Island of Admiralty

Juneau ist nur 28 mi entfernt von der Island of Admiralty. Dies Insel ist die das Zuhause von über 1.500 Braun Bären - hier lebt pro sq mile ein Bär. In Fachkreisen spricht man von der höchsten Bär- Bevölkerung der Welt.
Eine große Anzahl an Adlern lebt ebenfalls auf der Insel - wegen der üppigen Nahrungsquellen, die die Insel bereitstellt. Von daher auch für Angler ein Eldorado - neben Lachs ist hier auch ein hohes Aufkommen an Heilbutt.

 
GPS Koordinaten

1 -- Juneau, Alaska State Capitol
Decimal Lat: 58.301893 / Lon: -134.4103
Degree

 
ANZEIGEN
 
Shopping in downtown Juneau
Shopping in downtown Juneau

Der Mendenhall Glacier, nordwestlich  von Juneau
Der Mendenhall Glacier, nordwestlich von Juneau

   
ANZEIGEN
 

Document Information
Sources: Juneau Convention & Visitors Bureau; magazinUSA.com
copyright ©2000-2018 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
:Terms, Disclaimer, Privacy, Datenschutz.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa