• twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa
  • Besucht uns auch auf:
Diesen Artikel...
 

Alaska

Kurzportrait: Haines

Am nördlichen Ende des längsten Fjordes der USA, im Südosten Alaska’s, liegt Haines. Früher lebten hier die Tlingit Indianer, heutzutage ist Haines ein eher unbedeutender kleiner Ort, der aber ein interessantes Museum, das Fort Seward zu bieten hat. Und ganz in der Nähe liegt das Bald Eagle Preserve.

Imposante Bergketten, Gletscher und Flüsse und Seen bilden ein märchenhaftes Szenario für das einmalige ca. 80.000 qkm große Vogelparadies, das an Haines angrenzt. Im späten Oktober bis Dezember sammeln sich hier Tausende von Weißkopf- Seeadlern, dem amerikanischen Wappentier. Bis zu 3.500 Vögel sind dann hier, um sich an den Lachsen aus dem Chilkat River satt zu fressen. Die beste Zeit, um diesen prächtigen Vögel zu beobachten, ist im November und Dezember; dann stürzen sich die Adler auf die vom Laichen erschöpften Lachse im nie zufrierenden Chilkat River. Jedes Jahr im November feiert Haines übrigens das Bald Eagle Festival. Ein Event, das die Ankunft der Adler feiert.

Nach Einbruch der Dunkelheit können Sie in Haines auch (mit etwas Glück) Zeuge der Aurora Borealis werden: wenn die langen Schatten der tiefstehenden Sonne dann von der Aurora Borealis abgelöst werden. Die Aurora Borealis oder auch Northern Lights treten in etwa 100 bis 1.000 km Höhe der Atmosphäre auf, am häufigsten ist das Phänomen bei 60 Grad nördlicher oder 60 Grad südlicher Breite zu beobachten. Je nachdem, wo die Polarlichter auftreten, werden sie Nordlichter oder Südlichter genannt. Die Erscheinungen treten in zahlreichen Facetten auf und die Form verändern sich rasch. So können sie die Form von Fäden, Bögen, Flammen, Wolken Vorhängen und Bändern annehmen.

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Bald Eagle Preserve

Zwischen Meile 9 und 31 auf dem Hains Highway.

Sheldon Museum & Cultural Center

Main St, Haines
Das Museum bringt Ihnen die Kultur und Geschichte der Tlingit Indianer und des Chilkat Valley anhand von Artefakten und Memorabilien näher. Für Historiker besonders interessant!

ANZEIGEN
 



   
ANZEIGEN

Landkarte

 
GPS Koordinaten

1 -- Haines
Decimal Lat: 59.2354 / Lon: -135.442835
Degree

 
 

Document Information
Sources: Alaska TIA; magazinUSA.com
copyright ©2000-2016 DENALImultimedia LLC; magazinUSA.com sowie Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Durch Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an, siehe:
Nutzungsbedingungen / Disclaimer / Privacy.

Besucht uns auch auf:
  • twitter.com/magazinusa
  • facebook.com/magazinusa